Katy Perry: "Ich bin angeturnt!"

Katy Perry wird von einem halb nackten Interviewpartner überrascht

"Oh mein Gott", sagt Katy Perry, bevor das Interview mit dem Radiosender überhaupt beginnt. "Jup, ich bin nackt", fügt der Moderator J-Si von "Kidd Kraddick in the Morning" hinzu.

Ein etwas skurriles und doch ziemlich lustiges Gespräch zwischen einer Sängerin und einem Journalisten. J-Si fängt an: "Meine erste Frage wäre: Bist Du angeturnt?" Katys Antwort: "Ich bin sehr angeturnt. Ich sollte meine Hände lieber auf den Tisch legen."

Dass in diesem Interview keine normalen Fragen beantwortet werden, dürfte bereits klar sein. "Ich hätte nicht gedacht, dass Du es von mir wärst. Jetzt weiß ich gar nicht, wie ich weiter machen soll."

Jetzt wissen wir, was passieren muss, damit Katy so richtig aus sich rauskommt. Sie kichert total süß und geht auf alles ein, was J-Si sagt. Plötzlich will der Moderator, dass Katy seine Frau anruft. Und schon hat sie das Handy in der Hand: "Hi, hier ist Katy. Ich wollte Dir nur sagen, dass ich es Dir nie antun würde." Die Frau am anderen Ende der Leitung klingt verwirrt und fragt nach: "Was würdest Du nie tun?" Doch bevor Katy antworten kann, fügt die Frau noch hinzu: "Du hast ihn vorher geküsst, gib es zu." Katy ist geschockt: "Oh mein Gott, das ist eine Falle". Und schon hat die Pop-Queen aufgelegt.

Mit diesem lustigen Video steigt Katys Sympathie-Barometer bestimmt. Und der Moderator hat ein unvergessliches Interview geführt. Was sagst Du zu dem Video? Verrate uns Deine Meinung.

 

Video: Interview mit Katy Perry