Kagrra, rocken cool in Kimonos - J-Rock total!

Kagrra,: Melodischer Rock aus Japan!
Kagrra,: Melodischer Rock aus Japan!

Erlebe die beliebten Japaner diesen Sommer live in Deutschland!

Im Dezember 2007 standen Kagrra, bereits im Rahmen der Kölner 'J-Rock Invasion Episode I' als Hauptact auf der Bühne. Jetzt lösen sie ihr Versprechen ein und kommen zurück nach Deutschland!

Kagrra, - das sind isshi (Gesang), shin (Gitarre), akiya (Gitarre), nao (Bass), und izumi (Drums) - das Komma am Ende des Bandnamens ist Absicht. Frei übersetzt bedeutet Kagrra, "göttliche Musik" - das zeigt die tiefe Verbundenheit der Band mit ihrer japanischen Wurzeln. Ihr Kultur- und Traditionsbewusstsein drückt sich auch durch das Tragen traditioneller Gewänder (Kimonos) und die Verwendung alter japanischer Instrumente aus.

Das Video zu "Irodori no sanka"!

"Irodori no sanka" ist eine Nummer aus dem letzten Kagrra,-Album "Core" und bedeutet übersetzt "Loblied auf die Farben". Worum geht es in den Lyrics? Sänger Isshi: "In diesem Song geht es um Harmonie in der Welt und darum, dass jeder seine Rechte geltend machen kann."

Kagrra, 2008 - alle Termine der Europatour:

7. August 2008: Stockholm, Schweden - Klubben

8. August 2008: Helsinki, Finnland - Tavastia

20. August 2008: Utrecht, Holland -Tivolli de Helling

23. August 2008: Köln, Deutschladn - Live Music Hall

24. August 2008: Paris, Frankreich - La Loco

25. August 2008: Barcelona, Spanien - Sala Salamandra 1

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr zum Thema:

[old:bcnode:11413]» Das rockt: Musik aus Japan auf BRAVO.de![/old]

UND JETZT KOMMST DU!

Rede mit anderen über Musik & Style aus Japan.

» Hier geht's direkt ins J-Music-Board!