Justin Biebers Auto-Kollision

Justin Bieber wurde in einen Mini-Unfall verwickelt
Justin Bieber wurde in einen Mini-Unfall verwickelt

Augen auf im Straßenverkehr! Justin Bieber stieß mit seinem Ferrari mit einem anderen Auto zusammen. Zum Glück wurde bei dem Mini-Unfall niemand verletzt.

Klar, Jungs lieben schnelle Autos und auch Justin Bieber ist super stolz auf seinen teuren Ferrari. Doch mit dieser Luxus-Karre hatte der 17-jährige Superboy nun einen Mini-Unfall. In Los Angeles stieß Justin Bieber mit einem anderen Auto zusammen.

Justin Biebers schwarzer Sportwagen wurde nur so leicht von dem Honda Civic angestubst, dass sich beide Fahrer entschieden, keine weiteren Schritte einzuleiten. Doch um sicherzugehen rief einer von Justins Freunden doch die Polizei. Die konnte allerdings keinen Unfallschaden feststellen, für den es sich gelohnt hätte, einen Bericht aufzunehmen. Naja, sicher ist sicher und wir sind happy, dass weder Justin Bieber noch der andere Fahrer verletzt wurden.

 

So einen Ferrari hat Justin Bieber

Justin Biebers cooler Sportwagen ist ein Ferrari California mit 460 PS. Der Luxusschlitten beschleunigt von 0 auf 100km/h in nur 4 Sekunden und fährt 310 km/h Spitzengeschwindigkeit. Dabei kostet er mal eben schlappe 176.200 Euro! Krass!

Mehr zu Justins Ferrari-Modell findest Du bei www.autozeitung.de!

Justin Bieber fährt einen solchen Ferrari California in schwarz
Justin Bieber fährt einen solchen Ferrari California in schwarz