Justin Bieber: Verhaftet!

Justin Bieber wurde wieder von der Polizei verhaftet! Was ist los?

Puh, noch mal Glück gehabt! Es ist nicht UNSER Justin Bieber, der in den Knast wandern musste, sondern ein 30-jähriger Mann mit genau dem gleichen Namen. Weil der Typ total betrunken war und Passanten anpöbelte, wurde er von der Polizei mitgenommen.

 

So lustig war seine Befragung wirklich

Justin Bieber stellt sich im Verhör verrückte Fragen
Justin Bieber stellt sich im Verhör verrückte Fragen

Diese Videos gingen um die ganze Welt: Justin Bieber muss gerichtlich wegen des angeblichen Angriffs seines Bodyguards auf einen Fotografen aussagen. Vor den Anwälten gibt er sich laut Medienberichten "arrogant und selbstgefällig". Dabei wurde der Superstar mit Fragen überhäuft, die wirklich gar nichts mit dem Fall zu tun hatten. Viereinhalb lange Stunden verbrachte Jus im Verhör.

Jetzt ist eine brandneue Version aufgetaucht, die US-Comedian Seth Meyers mit Augenzwinkern in seiner "Late Night"-Show zeigt. Schau sie dir hier an!

 

Justin Bieber verhaftet!

Nach seiner Verhaftung steht Justin Bieber in Gefängniskluft vor dem Richter
Nach seiner Verhaftung steht Justin Bieber in Gefängniskluft vor dem Richter

Justin Bieber wurde am frühen Donnerstagmorgen (23. Januar) in Miami Beach von der Polizei festgenommen! Das haben die Beamten des Miami Beach Department auf Twitter bestätigt. Grund dafür war ein illegales Autorennen und fahren unter Drogeneinfluss.

In orangefarbener Gefängniskluft und mit Handschellen wurde Jus dem Haftrichter vorgeführt. Er gab zu, Alkohol getrunken und Gras geraucht zu haben. Außerdem nahm er das Medikament Xanax zu sich - ein rezeptpflichtiges Mittel gegen Angstattacken.

>>Alle News zu Justin Bieber findest du hier!

Das Schlimme: Die hat ihm laut eigener Aussage seine Mom Pattie gegeben. Falls sich rausstellt, dass der Star selbst kein Rezept für die Droge besitzt, sondern nur seine 37-jährige Mutter, wird es für beide großen Ärger geben. Pattie selbst hat schon mit 15 Jahren Erfahrungen mit Drogen gemacht.

Auch sein Vater Jeremy ist nicht ganz unschuldig an Justin Biebers Verhaftung. Er fuhr in der Nacht in einem Wagen vor, um für das Rennen seines Sohnes die Straße freizumachen. Verantwortungsvoll sieht anders aus...

Mittlerweile wurde Jus gegen eine Kaution von 2500 Dollar, also umgerechnet rund 1825 Euro, wieder freigelassen. Vor dem Gefängnis von Miami warteten Dutzende Fans und Fotografen auf den Sänger, der sich hinter Sonnenbrille und Kapuze versteckte.

Schon Stunden später wurde er zusammen mit seinem Dad in South Beach gesehen - und sie ihm herum standen Bierdosen und Champagnerkübel. Feiert der 19-Jährige tatsächlich schon kurze Zeit nach seiner Festnahme wieder?!

Bei seiner Entlassung springt der Megastar aufs Auto und grüßt Fans und Fotografen
Bei seiner Entlassung springt der Megastar aufs Auto und grüßt Fans und Fotografen

 

So kam es zu Justin Biebers Verhaftung

Das Polizeifoto von Justin Bieber wurde jetzt veröffentlicht
Das Polizeifoto von Justin Bieber wurde jetzt veröffentlicht

Laut den Polizisten wurde der 19-Jährige um 04:11 Uhr morgens auf der Lincoln Road wegen zu schnellen Fahrens angehalten. Er bretterte mit rund 100 Km/h durch eine 50er-Zone. Dann wurde er auf Alkohol im Blut getestet - und fiel durch. Bei der Festnahme bepöbelte der Superstar die Beamten und wehrte sich.

Doch das half nichts... Justin Bieber wurde verhaftet musste mit auf die Wache. Dort wurde schnell klar: Er hat noch mehr Drogen im Blut. Laut eigener Aussage nahm der "All That Matters"-Star Anti-Depressiva-Pillen, kiffte den ganzen Tag Marihuana und trank Bier. Wie high Jus war, sieht man auf dem gerade veröffentlichten Polizeifoto.

Justin Bieber wurde von der Polizei festgenommen
Justin Bieber wurde von der Polizei festgenommen

Das Model Chantal Jeffries saß mit ihm im Auto. Außerdem war der Lamborghini ausgeliehen - dafür bedankte sich der Kanadier sogar noch auf Instagram bei dem Verleih Lou La Vie. Mittlerweile wurden alle Beweise jedoch wieder gelöscht...

Auf Instagram bedankte sich Justin beim Autoverleih
Auf Instagram bedankte sich Justin beim Autoverleih

Stundenlang saß Justin Bieber in Untersuchungshaft, wo er auf weitere Substanzen im Blut getestet wird. Nach der Untersuchungshaft wurde die Kaution für seine Freilassung ausgehandelt. Krass: Nach einer Verurteilung könnte er für sechs Monate in den Knast wandern.

Bereits vor rund einer Woche hatte der Megastar Ärger mit dem Gesetz, als er Eier ans Haus eines Nachbars geworfen hat. Als Polizisten deshalb sein Anwesen durchsuchten, wurde Kumpel Lil Za wegen Drogenbesitzes verhaftet...

Wir halten dich auf dem Laufenden, wenn neue Details zu Justin Biebers Festnahme an die Öffentlichkeit gelangen.