Justin Bieber Song "Baby" rettet Leben!

d5a1ef4d107c64bd1dca58ee23316ce3

Weil der schwerkranke Theo den Song "Baby" von Justin Bieber liebte, konnten ihm Ärzte helfen!

Wer hätte gedacht, dass ein Justin Bieber Song ein krankes Kind vor dem Tod bewahren kann? Diese wunderbare Fügung ereignete sich vor einiger Zeit im "Mount Sinai Krankenhaus" in New York City!

Der kleine Junge Theo wurde von einer unerkannten Krankheit geplagt - nach seinem ersten Geburtstag entwickelte er sich kaum. Kein Wachstum, keine ersten Wörter, immer weniger Essen - Theo ging es immer schlechter. Die Ärzte wussten aber nicht was mit ihm los war. Wenn er etwas gegessen hatte, dann erbrach er es kurz danach wieder.

Durch einen Zufall fanden Theos Eltern heraus, dass sein Pfleger immer das Lied "Baby" von Justin Bieber während des Essens laufen lies. Theo machte seinen Teller leer, fing sogar wieder an mehr zu sprechen. Das Lied sorgte für ein Ritual am Tisch, dass Theo half. Ohne den Song ging nichts. Es ging ihm etwas besser.

Letztes Jahr im September musste Theo wegen einer Erkältung ins Krankenhaus. Sein kleiner Körper war der Erkältung nicht gewachsen. Ihm musste ein Zugang gelegt werden, aber der kleine Junge wehrte sich dagegen. Dann fingen die Krankenschwester und auch der Doktor an Justin Biebers "Baby" zu singen. . . und Theo ließ sich helfen.

Es kam raus, dass Theo an einer seltenen Krankheit leidet, die aber gut mit Medikamenten behandelt werden kann. Heute steht Theo auf Pharrell Williams "Happy".

Hier gibt es die ganze Geschichte von Theo zum nachlesen.