Justin Bieber macht Träume wahr: Sein Manager Scooter Braun nimmt Newcomerin Carly Rae Jepsen unter Vertrag

Justin nimmt Newcomerin Carly Rae Jepsen unter Vertrag

Schon seit Tagen hatte Superstar Justin Bieber (17) via Twitter von einem Geheimnis im Zusammenhang mit Newcomerin Carly Rae Jepsen gesprochen, dass er nun endlich gelüftet hat: Justin Bieber und sein Manager Scooter Braun nehmen die kanadische Sängerin unter Vertrag! Carly Rae Jepsen wird einen Plattendeal bei "Schoolboy Records", dem neugeründeten, gemeinsamen Label von Scooter und Justin, bekommen! Damit macht Justin Bieber schon für eine zweite Damen einen Traum wahr. Und die 26-Jährige kann sich sicher sein, dass ihre Karriere durch die Zusammenarbeit mit der "Bieber"-Familie einen Schube bekommen wird. Carly Rae Jepsen wurde 2007 Dritte bei der Castingshow "Canadian Idol".

Die 26-Jährige Carly Rae stand am Dienstag bei "MuchMusic", einem kanadischen TV-Sender vor der Kamera, als eine Videobotschaft von Justin Bieber für sie ausgestrahlt wurde, in der die große News bekannt gegeben wurde. Scooter Braun rief sogar im Studio an, um Carly Rae zu ihrem Plattendeal zu gratulieren und witzelte dabei: "Das letzte Mal, als ich mit einem Kanadier arbeitete, lief das ziemlich gut!"

Schon Anfang Januar hatten Justin Bieber und auch seine Freundin Selena Gomez (19) via Twitter und Instagram von Carly Rae Jepsen und ihrem Song "Call Me Maybe" geschwärmt. Sel hatte ein Pic von Justin beim Fahren gepostet und dazu gezwischert: "Er lächelt wegen Carly Rae Jepsen. Wir können nicht aufhören, Deinen Song zu hören!"

Hier kannst Du Dir Justins Videobotschaft und auch den song "Call Me Maybe" von Carly Rae anhören! Wie findest Du Justins Aktion? Und wie gefällt Dir der Song? Verrat es uns im Voting und in den Kommentaren!

 

Carly Rae Jepsen - "Call Me Maybe"