Justin Bieber: Hat er Selena Gomez betrogen?

Hat Justin Sel mir dieser Krankenschwester betrogen?

Nach der Trennung von Justin Bieber und Selena Gomez kommen immer weitere Details ans Licht: Angeblich hat der "Beauty and a Beat"-Sänger seine Sel kurz nach ihrem Liebes-Ski-Urlaub in Salt Lake City betrogen.

Am 21. Dezember 2012 soll Justin Bieber eine wilde Nacht mit der 22-jährigen Krankenschwester Milyn 'Mimi' Jenson verbracht haben. Gemeinsam mit seinem Kumpel Lil Twist und Mimi hat der 18-Jährige angeblich in seinem Hotelzimmer gekifft und ist dann mit den beiden in sein neues 6,6-Millionen-Dollar Anwesen nach Calabasas, Kalifornien gefahren.

Dort ging es laut perezhilton.com richtig zur Sache. Justin soll zu Mimi gesagt haben: "Ich möchte wissen, ob Du gut schmeckst". Danach habe er die nackte Krankenschwester von Kopf bis Fuß mit Küssen übersäht - nur gegen Küsse auf den Mund weigerte sich der Megastar dem Online-Dienst zufolge. Außerdem soll Jus die ganze Zeit über seine Klamotten anbehalten haben.

Vom Justin Bieber selbst gab es kein offiizielles Statement zu den Vorwürfen. Auf seiner Twitter-Seite schrieb der 18-Jährige nur "noch 6 Tage bis ich alle Fragen beantworte - #BELIEVEacoustic - #COUNTDOWN - #6DAYS". Wir sind gespannt, ob die Songs auf seinem Akustik-Album wirklich Licht ins Dunkel bringen. Selena Gomez jedenfalls scheint nach wie vor ziemlich sauer auf ihn zu sein. Zuletzt rächte sie sich öffentlich mit dem Trennungs-Song "Cry Me a River" (» wir berichteten...) an ihrem Ex.

Was sagst Du zu den Anschuldigungen? Traust Du Justin Bieber zu, dass er Selena mit der Krankenschwester betrogen hat? Stimm ab im Voting und verrate uns Deine Meinung in den Kommentaren.