Justin Bieber: "Es tut mir leid!"

Justin Bieber entschuldigt sich bei seinen wütenden Fans

Zwei Stunden mussten seine Fans auf ihn warten, viele haben die O2-Arena in London/England sogar verlassen, bevor sie ihr Idol sehen konnten. Am Montag (4. März 2013) verärgerte Superstar Justin Bieber viele seiner Anhänger, weil er bei einem Konzert seiner "Believe"-Tour viel zu spät auf die Bühne trat (»wir berichteten...). Doch jetzt entschuldigt sich der 19-Jährige!

Auf seinem Twitterprofil schrieb Jus einen Tag nach dem Gig: "Letzte Nacht sollte ich um 21:35 Uhr auf die Bühne kommen und nicht um 20:30 Uhr. Leider verzögerte es sich wegen technischer Probleme, sodass ich erst um 22:10 Uhr auftreten konnte. Ich war also 40 Minuten zu spät. Dafür gibt es keine Entschuldigung. Es tut mir so leid. Aber es war trotzdem eine tolle Show, auf die ich stolz bin! Ich wollte niemals irgendwen traurig machen oder hängen lassen. Sorry!"

Am Dienstagabend (5. März 2013) hatte Jus die Chance, es besser zu machen - und das tat er auch (einigermaßen): Bei seinem zweiten Auftritt in der O2-Arena kam er zwei Minuten früher auf die Bühne und brachte seine Fans zum Jubeln!

>> Alle News zu Justin Bieber findest Du hier!

Grund zum Freuen hat auch seine angebliche Freundin Ella-Paige Roberts Clarke. Denn durch die Beziehung, die ihr und dem Kanadier nachgesagt wird, erhält die 17-Jährige immer mehr Ruhm. Jetzt hat sie ein neues Cover-Video aufgenommen: Ausgerechnet ein Mix Justins "As Long As You Love Me" und Rihannas "Diamonds". Und das wurde bereits über 300.000 Mal angeklickt.

Schau Dir hier den Clip an und sag uns dann, was Du von ihm und von Ella-Paige hältst. Viel Spaß!

 

Video: Ella-Paige singt "Shine Bright As Long As You Love Me"