Justin Bieber: Er gibt Spar-Tipps!

Justin Bieber erklärt Teens, wie man auch mit wenig Geld umgeht

Auch Justin Bieber war nicht immer ein Superstar. Es gab Zeiten, da hatte auch seine Familie nicht viel Geld zum Leben. Seine Mama Pattie Mallette war alleinerziehend und musste ganz genau auf jeden Dollar achten. Sie hatte oft mehrere kleine Jobs gleichzeitig und wohnte mit ihrem kleinen Justin in Sozialwohnungen, um über die Runden zu kommen.

Der Kanadier weiß deshalb ganz genau, wie es ist, sich wenig leisten zu können und immer sparen zu müssen. "SpendSmart", die Teenagern in den USA helfen, verantwortungsbewusst mit Geld umzugehen, haben Justin zu diesem Thema befragt.

Der süße Sänger gibt seine Erfahrungen, die er in dieser Zeit gesammelt hat jetzt weiter: "Es war nicht immer leicht, aber ich habe während dieser Zeit definitiv wichtige Erkenntnisse gewonnen. Wie zum Beispiel zu sparen, für Dinge, die man wirklich haben wollte."

Der Ex von Selena Gomez verrät: "Es ist egal, ob man 100$ oder 100 Millionen $ hast, wenn du mehr ausgibst, als du verdienst, dann gehst du eben pleite.“ Deshalb ist es laut Biebs besonders wichtig, sich ein Budget zu setzen und auch mit seiner Familie über die finanzielle Situation zu reden.

Was sagst Du? Helfen Dir die Tipps von Justin?Verrate es uns im Voting und in den Kommenaren!

 

Schau Dir hier das Video an, in dem Justin über Geld spricht!