Justin Bieber: Darf er nie mehr nach Deutschland kommen?

Justin Bieber: Deutschlandverbot?

Waaas? Justin Bieber darf nicht mehr nach Deutschland kommen? Was für eine Rechnung der Sänger hier noch offen hat!

Bei Justin Biebers letzten Besuch in Deutschland gab es 'ne Menge Ärger! Jetzt droht ihm Stress mit dem Zoll, wenn er das nächste Mal deutschen Boden betritt.

Als Justin damals sein neues Haustier - das kleine Kapuziner-Äffchen Mally - nach Deutschland mitnehmen wollte, machte ihm der Zoll einen Strich durch die Rechnung. Das damals 14 Wochen alte Tier wurde am Münchener Flughafen beschlagnahmt, da Justin die nötigen tierseuchen- und artenschutzrechtlichen Dokumente fehlten.

Der Affe kam zur Pflege ins Münchener Tierheim. Jetzt will das Heim Geld sehen und hat sich an den Zoll gewandt.

 

Justin Bieber soll blechen

Noch vereint: Justin Bieber und sein Affe Mally
Noch vereint: Justin Bieber und sein Affe Mally

Die Behörden wollen rund 5.000 Euro plus Zinsen sehen, wenn Justin Bieber das nächste Mal nach Deutschland kommt. Wenn er nicht zahlt, können ihm auch bei der nächsten Einreise persönliche Gegenstände aus seinem Gepäck im Wert von 5.000 Euro gepfändet werden, berichtet die Bild". Eine Tierheim-Sprecherin bestätigte das.

Justin hatte sich nicht mehr um Mally bemüht und sich einfach ein neues Äffchen zugelegt. Daher hat er bestimmt keine Lust, für die Pflege des Tieres aufzukommen.

Vermeidet er jetzt einfach Deutschland, um nicht zahlen zu müssen?

 

Hier geht's zur Justin Bieber XXL-Bildergalerie!