Justin Bieber: Babyskandal - Er hat den Vaterschaftstest gemacht!

Justin Bieber

Superschnuckel Justin Bieber (17) hat allem Anschein nach letzte Woche einen Vaterschaftstest gemacht! Obwohl Mariah Yeater (20) bereits ihre Klage zurückgezogen hatte (» wir berichteten ....), wollte Justin die Vorwürfe nicht auf sich sitzen lassen und unterzog sich am Freitag (18.11.2011) dem Test. Anfang dieses Monats hatte Mariah Yeater eine Vaterschaftsklage gegen Justin Bieber eingereicht (» wir berichteten ....).

In der US-Show "Extra" sprachen Jus und sein Manager Scooter Braun (30) am Donnerstag sehr offen über den bevorstehenden DNA-Test. Freitag soll der 17-Jährige dann seine Probe abgegeben haben. Justin sagte darüber: "Es ist egal." Scooter Braun kündigte an, das eventuelle rechtliche Schritte gegen Mariah Yeater eingeleitet werden: "Ich denke, es ist wichtig, die Leute für ihre Taten zur Verantwortung zu ziehen. So etwas zu tun ist einfach nicht cool", erklärte Justins Manager. Justin sagte dazu: "Wir wollen nicht, dass man denkt, es sei in Ordnung einfach mal zu behaupten 'Ich bekomme ein Kind von Justin'." Daraufhin witzelte Scooter Braun: "Eigentlich bekomme ICH Justins Baby. Ich bin schwanger. Man wird es bald sehen." Der Humor scheint Justin und seinen Leuten also trotz den Baby-Gerüchten nicht vergangen zu sein!

Das Interview mit den beiden kannst Du Dir hier ansehen. Glaubst Du, jetzt geht's Mariah Yeater an den Kragen? Verrat es uns in den Kommentaren!

 

Justin Bieber und Scooter Braun bei "Extra"