Johnny Depp übt Singen in der Garage!

Johnny schaut ungern seine eigenen Filme!
Johnny schaut ungern seine eigenen Filme!

Auch "Fluch der Karibik"-Star Johnny Depp hat mal Komplexe. Zum Beispiel wenn's ums Singen geht. Dann verzieht er sich gerne in die Garage!

Ja, auch Hollywood-Größen wie Johnny Depp (44) haben ab und an mal Komplexe und glauben, das ein oder andere nicht wirklich drauf zu haben! So kriegt Johnny Depp total kalte Füße wenn's ums Singen geht! Für seine Rolle als mörderischer Barbier in der Musical-Verfilmung von "Sweeney Todd" kam er aber leider nicht drum herum zu singen! Für Johnny Depp eine Premiere, ebenso wie für seine Film-Kollegen z.B. Borat-Darsteller Sasha Baron Cohen (36). Doch Johnny ist der Meinung: "Ich glaube ich hatte von allen am meisten Angst!"

Aus Angst vor einer peinlichen Blamage verkroch sich Johnny Depp zum Üben erst mal in die Garage eines Freundes. "Ich hatte noch nie in meinem Leben gesungen, deshalb musste ich mich erst mal zurechtfinden. Ich probte in der Garage eines Freundes. Ich wusste nicht, ob ich überhaupt einen Ton treffen würde, wenn ich ehrlich sein soll", verriet er der "New York Daily News".

Allerdings hat sich Johnny Depp völlig grundlos Sorgen gemacht! Nicht nur sein Freund und Regisseur Tim Burton war total begeistert von Johnnys Sangeskünsten, sondern auch der Komponist des Musicals! Der hat jedoch von Anfang an an Johnny Depps Gesangstalent geglaubt, ohne ihn auch nur ein einziges Mal gehört zu haben: "Ich wusste, dass Johnny intelligent genug sein würde, zu erkennen ob er das Singen hinkriegen würde", sagte er der Zeitung.

Erfreulicherweise haben sich Johnny Depps harte Gesangsstunden in der Garage gelohnt! Vergangene Woche wurde er für die Golden Globes als bester Schauspieler nominiert! Gratulation!