Joe Landolina: Seine verrückte Erfindung verändert dein Leben!

Joe Landolina, Algen-Gel
Sein Algen-Gel stoppt Blutungen in Sekunden!

Das ist wirklich mit Abstand das Verrückteste(!), was wir jemals gesehen haben! Und vermutlich zugleich auch das Tollste! Aus einer Schnittwunde schießt Blut, dann wird darauf ein Gel aufgetragen und in wenigen Sekunden stoppt die Blutung.

 Der damals 17-jährige Joe Landolina hat das Wunder-Mittel erfunden und so für eine richtige Revolution gesorgt! Der US-Amerikaner hat in den letzten Jahren hart an dem Algen-Gel gearbeitet. Im Moment wird "VetiGel", wie der Chemiker seine Erfindung nennt, allerdings nur in der Tiermedizin verwendet und weiter getestet. 

 

Gibt es das Gel bald auch für Dich?

Doch es kann nicht mehr lange dauern, bis auch Du das Gel in der Apotheke kaufen kannst. Und was das bedeutet, ist einfach unfassbar! Denn egal, ob Du Dich schneidest oder bei einem schwereren Unfall verletzt, die Algen sorgen sofort dafür, dass die Blutung aufhört

Wie es genau funktioniert? Die Grundbausteine der Algen werden aufgespalten und zu dem Gel verarbeitet. Die darin enthaltenen Moleküle verbinden sich zu einem Netz, dass die Blutung innerhalb von ca. 12 Sekunden stoppt und wie eine Art Gerüst dem Körper hilft, Fibrin (körpereigener Klebstoff, der Wunden dauerhaft verschließt) zu produzieren.

Und jetzt wird es noch verrückter: Das Gel soll angeblich auch bei inneren Verletzungen an der Leber oder Lunge eingesetzt werden können. Komplizierte Operationen könnten somit wesentlich einfacher werden. 

Wir sind gespannt, wann es Joe schaffen wird, sein Algen-Gel in den Handel zu bringen (hoffentlich ganz bald!). 

 
VetiGel: The Band-Aid of the future

A 17-year-old invented an ingenious way to instantly stop bleeding.

Posted by Tech Insider on Samstag, 29. August 2015