Jennifer Lawrence lehnte Rolle bei Disney ab!

Jennifer wollte keine Gesangsrolle bei Disney

Klare Ansage: "Um ehrlich zu sein, denke ich nicht, dass ich ein Disney-Kind bin", sagt Jennifer Lawrence über sich selbst. Dabei hätte sie alle Voraussetzungen dafür: Sie sieht gut aus, hat mega viel Talent und ist bereit, hart für ihre Karriere zu kämpfen.

Kein Wunder, dass Disney sich schon vor einigen Jahren für die "Tribute von Panem"-Schauspielerin interessierte. Jennifer wurde von ihren Eltern zu einem Casting geschickt, bei dem ihr eine Serienhauptrolle angeboten wurde. "Als meine Eltern mich von dem Vorsprechen abholten, haben sie mich schrecklich angeschrien. Sie haben so viel Geld für diese Chance ausgegeben und ich hatte das Potential, um in einer Serie mitzuspielen", betont die heute 21-Jährige. Doch Jennifer schlug die Chance aus und sagte klipp und klar: "Nein".

Grund dafür: Sie hätte in der Serie auch singen müssen. Damit wäre sie in die Fußstapfen von Miley Cyrus, Selena Gomez und Co. getreten. Eine Richtung, die Jennifer nicht einschlagen wollte.

Damit hat Jennifer Lawrence nicht nur Mut und Charakter bewiesen, sondern zeigt auch, dass man, ohne ein Disney-Star gewesen zu sein, die Hauptrolle in einem Kinofilm ergattern kann. Denn mit "Die Tribute von Panem" wird die 21-Jährige 2012 richtig groß rauskommen! Was sagst Du zu ihrer Disney-Absage? Verrate uns Deine Meinung im Voting und in den Kommentaren.