Jana gefeuert!

Jana Beller wurde bei ihrer Modelagentur rausgeworfen

Huch, was ist denn da passiert? Heidi Klums Modelagentur "ONEeins", bei der Jana Beller erst seit knapp zwei Monaten unter Vertrag steht, hat die Zusammenarbeit gekündigt. Die "Germany's Next Topmodel"-Gewinnerin von 2011 hatte wiederholt Termine abgesagt und sich damit alles verscherzt. Janas Leben als Gewinnerin hat ganze 54 Tage gehalten.

Doch wie kam es zur Kündigung? Schon kurz nach der Finalsendung sagte die 20-Jährige alle Termine auf der Berliner Fashion Week ab (» wir berichteten...), danach kamen immer weitere Absagen, egal für welche Modenschauen. Leider soll in den meisten Fällen kein Grund für die Absage angegeben worden sein. Während der Berliner Fashionweek war noch von Krankheit die Rede, doch warum Jana alle weiteren Termine absagte, ist nicht bekannt. Ist ihr etwa schon nach kurzer Zeit die Lust am Modelleben vergangen?

Auf der Internetseite der Modelagentur ist seit heute (01.08.2011) zu lesen: "Wir haben heute den Managementvertrag mit Jana Beller fristlos gekündigt. Wir bedauern sehr, dass dieser bislang einmalige Schritt notwendig wurde, aber Frau Bellers Verhalten seit der Finalsendung machte eine weitere professionelle Zusammenarbeit unmöglich. Der Titel "Germany's Next Topmodel" wird ihr in der Mode- und Modelwelt sicherlich dennoch weiterhelfen."

Wir sind gespannt, ob sich Jana selbst zu der Kündigung ihrer Modelagentur äußern wird und ob sie weiterhin als Model arbeiten kann oder will.