Jackson über seine krasseste Fan-Begegnung!

Jackson hat keine Zeit für Verabredungen!
Jackson hat keine Zeit für Verabredungen!

Wenn ihm plötzlich wildfremde Babys in die Hand gedrückt werden, wird auch Jackson Rathbone ein bisschen nervös!

Er ist einer der Stars der "Twilight"-Saga - da ist Jackson Rathbone (25) natürlich einiges gewöhnt, was Fan-Reaktionen angeht . . . Aber es gibt trotzdem noch Situationen, in denen er sich überfordert fühlt:

"Wir haben in Vancouver 'New Moon' gefilmt und ich war auf dem Weg zu Starbucks", erinnert sich Jackson im Interview mit dem "Saturday Night"- Magazin. "Eine Gruppe Fans umringte mich, also machte ich Fotos und schrieb Autogramme. Dann kam diese Frau auf mich zu mit einem zweijährigen Kind, reichte mir wortlos das Kind und ging ein Stück zurück, um ein Foto zu machen."

Eine sehr merkwürdige Situation für den Schauspieler: "Es war einfach komisch, weil mich das Kind so 'Wer bist du?'-mäßig ansah, und ich habe das Kind so angeschaut, 'Ich habe auch keine Ahnung, was hier abgeht.' Sie machte also ein Foto, nahm ihr Kind wieder und ging weg. Es ist irgendwie seltsam, wenn Fremde dir ihr Kind in den Arm drücken."

Mit einer Baby-Attacke kann man Jackson also beim Kaffee holen keine Freude machen - aber ein Date könnte eventuell herausspringen. Er ist nämlich Single - und würde das ganz gerne ändern: "Ich bin Single. Ich habe viel zu tun, es ist also schwer, auch nur Zeit für ein Date zu finden", so Jackson. "Aber das heißt nicht, dass ich mich nicht umschaue. Manchmal habe ich also einen Tag frei und versuche, mich zu verabreden, ein Mädchen in einem Coffee-Shop kennenzulernen."

..................................................................................................................

» Schick oder Schock mit Jackson & Co.!

» Alle "Eclipse"-Stars für dich im Überblick!

» "Eclipse": Der neue Trailer!