Jackson ist der Super-Bruder!

Jackson ist der Super-Bruder
Jackson ist der Super-Bruder

In "Die Legende von Aang" kann Jackson Rathbone seine Qualitäten als großer Bruder voll ausspielen - denn im wahren Leben hat er auch eine jüngere Schwester!

Gleich mit zwei Mega-Blockbustern kommt Jackson Rathbone (25) jetzt in die Kinos - mit "Eclipse" (Kinostart: 15. Juli) und mit "Die Legende von Aang" (ab dem 19. August in den Kinos).

In "Die Legende von Aang" spielt er Sokka, den großen Bruder von Katara, die von Nicole Peltz (15) gespielt wird. Und bei den Dreharbeiten in Grönland musste er bei den Kampfszenen auch von ihr mal was einstecken - aber das ist Jackson gewöhnt, schließlich hat er drei Schwestern: Ryann und Kelly sind älter als er, Brittney jünger!

"Als ich klein war, haben mich meine älteren Schwestern verhauen. Ich bin dann immer zu meinem Dad gegangen und habe gesagt, 'Dad, sie schlagen mich. Darf ich zurückschlagen?' Er sagte: 'Nein. Lerne es auszuhalten. So wird dein gesamtes Leben sein. Wenn du ein Gentleman bist, dann lässt du dich von diesen Ladys verprügelt und gewöhnst dich daran, es zu mögen'", erzählt Jackson im Interview mit "Teen Hollywood".

"Konnte mich Nicola verprügeln? Sagen wir mal Ja. Ich wehre mich nicht gegen ein 15-jähriges Mädchen. Dann wäre ich eine schreckliche Person." Mit Nicola verstand sich Jackson sofort super: "Es hat sich sehr vertraut angefühlt, und sie erinnert mich so sehr an meine kleine Schwester, die genau gleich alt ist. Es war echt einfach, in diese beschützerische Großer-Bruder-Stimmung zu kommen."

Und da sieht Jackson auch die Parallelen zu seiner Rolle in der "Twilight"-Saga: "Als Sokka bin ich ein sehr beschützerischer großer Bruder, als Jasper will ich meine Frau beschützen. Ich denke, der Rest meiner Familie kann ganz gut auf sich selbst aufpassen, aber ich helfe, wenn es nötig ist."