Instagram-Update: Jetzt kannst Du die Stars heftig stalken!

Being ist die neue Stalking-App Nr. 1
Du möchtest die Welt durch Justin Biebers Augen sehen? Dann besorge dir diese App!

Wir haben  es alle schon einmal getan: Unseren Lieblings-Star nach Strich und Faden ausspioniert. Gerade bei Instagram macht das besonders Spaß. Jetzt gibt es allerdings eine App, die unsere Stalking-Skills auf ein völlig neues Level bringt. Being heißt das gute Stück und ist im App Store erhältlich. Und mit Being spionierst Du nicht mehr. Du BIST der Star persönlich.

Wie das geht? Die App zeigt dir genau DEN Stream an, den auch der jeweilige Star gerade sehen würde. Es werden Dir also quasi alle Accounts angezeigt, denen Dein Lieblings-Star folgt

Und ihr ahnt es bereits: Das lohnt sich nicht nur bei Stars, sondern auch bei Deinem aktuellen Schwarm. Auf welche Bands steht er, welchen Mädels folgt er? Das alles kannst Du auf einen Blick sehen. Das Einzige, was nicht möglich ist: Du kannst keine Fotos liken oder kommentieren.

 

Was tun, wenn wir selbst NICHT gestalkt werden wollen?

Ob diese App wirklich nur Vorteile hat, ist natürlich die FrageWollen wir wirklich sehen, welchen Models unser Freund so folgt? Und: Wollen wir überhaupt, dass uns Wildfremde - aber auch Bekannte aus der Schule - so ausspionieren können? Falls nicht, gibt es für dieses Problem allerdings eine Lösung: Sobald wir unseren Account auf privat gestellt haben, ist diese Option für andere nicht mehr verfügbar. 

 Man kann die App also wunderbar dazu nutzen, mehr über Zayn Malik oder Harry Styles herauszufinden - aber beim eigenen Freund sollte man sich das lieber zweimal überlegen. Manchmal ist es besser, weniger zu wissen.

 
 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!