IKEA: Ist es erlaubt, Bleistifte mitzunehmen?

IKEA eröffnet an neuen, ungewöhnlichen Orten!
IKEA wird es jetzt in ein paar Städten geben, mit denen ihr nicht gerechnet habt!

Zu fast jedem Einkauf bei IKEA gehören ein Zettel, ein Maßband und ein Bleistift (am Ende natürlich auch eine blaue oder gelbe Tüte). Dabei ist klar: Für die Einkaufstüten muss am Ende gezahlt werden, Zettel und Maßband laden später zum Wegwerfen ein. Doch wie sieht es eigentlich mit dem Bleistift aus? Muss dieser wieder abgegeben werden? Machst Du Dich sogar strafbar, wenn Du ihn einsteckst?

Der IKEA-Bleistift (manchmal sogar mehrere) wandert automatisch in die Tasche. Ob das wirklich erlaubt ist, hat Sven Kleutner aus der Presseabteilung gegenüber "Wunderweib" verraten: "Der Bleistift ist ein Shopping Tool für unsere Kunden und wir sind natürlich kulant, wenn jemand Bleistifte mit nach Hause nimmt."

Es ist also erlaubt. Und auch wenn Du mehrere IKEA-Bleistifte gleichzeitig einsteckst, geht das in Ordnung. Hast Du allerdings vor, Deine ganze Schule mit den Schreib-Materialien zu versorgen, solltest Du doch lieber einen Mitarbeiter fragen. . . 

IKEA-Bleistifte dürfen eingesteckt werden!
IKEA-Bleistifte dürfen eingesteckt werden!

9. Februar 2016

 

IKEA: Jetzt eröffnen Filialen auch hier in Deutschland

IKEA hat wirklich große Pläne: Der schwedische Konzern plant bis 2025 ganze 20 neue Möbelhäuser in Deutschland zu eröffnen. Krass, oder? Allein drei Fillialen schon bis 2017. Gibt's bald Möbel für kleinen Preis, Köttbullar und Co. auch bei euch? Von den Hotdogs fangen wir gar nicht erst an.... Das Ziel von Ikea ist es, dass jeder Mensch in Deutschland in nicht mehr als 20 bis 40 Minuten die nächste Filliale erreichen kann. Aber seht selbst, diese drei Städte werden 2017 zu Möbel-Hochburgen:

  • WETZLAR! Ganze 50 Millionen Euro (!!!) hat das Grundstück gekostet. Ikea wird auf dem Gelände des ehemaligen Zementwerks von HeidelbergCements stehen.
  • MAGDEBURG! Das Möbelhaus wird auf den Magdeburger Milchhof kommen. 150 neue Arbeitsplätze werden entstehen.
  • KARLSRUHE! In der Durlacher Allee wird der neue Standort sein. Ikea hat schon angekündigt: Es wird mit 2,3 Millionen Besuchern im Jahr gerechnet...Krass!