I Love Beauty: Hollywood Makeover

Stylish: ''I Love Beauty: Hollywood Makeover''!
Stylish: ''I Love Beauty: Hollywood Makeover''!

Das Nintendo-DS-Spiel "I Love Beauty: Hollywood Makeover" verlangt Einiges von Nachwuchsvisagisten ab: Stars und Sternchen wollen richtig geschminkt und gestylt werden. Die Experten des Fachmagazins gamesTM haben sich in die Welt der Lippenstifte und Colliers gestürzt und sich das Teil mal genauer angeschaut.

Endlich Ferien in Kalifornien! Sommer, Sonne, Strand und? Stars! Welch ein Zufall, dass das Tantchen in Hollywood selbst einen Schönheitssalon leitet. Hautnah an Schauspielern, Musikern und Regisseuren - an den Großen dieser Welt! Und keine Frage: Natürlich lassen sie ein kleines Schulmädchen an ihr Makeup?

Die Rolle des Schulmädchens übernimmt der Spieler und der Stylus dient als Allzweckwerkzeug zum Haare färben, Mascara auftragen, Augenbrauen zupfen oder Locken drehen. Klingt wie eine mobile Schminkschule? Ist es im Prinzip auch - verpackt in eine wattebäuschchenweiche Story. Im Salon der Tante gehen die Stars ein und aus und lassen sich von dir stylen.

Bereits nach dem dritten Gast fällt auf: Alle wollen immer das gleiche. Es beginnt mit Haare färben, geht weiter mit Frisieren, Grundierung auftragen, Augen in Szene setzen, Lippenstift auftragen und so weiter, bis am Ende nur noch etwas Schmuck angelegt wird: fertig. Alles was sich von Kunde zu Kunde verändert, sind Makeup- und Haarfarben. Gähn, ist das öde!

Die Schminkerei und Frisier-Aktion wird an den jeweiligen Anlass angepasst. Soll's auf eine Gala gehen? Dann ist etwas Edles gefragt. Ein Discobesuch? Peppige, bunte Farben müssen her. Selbst Hand anlegen bei der Wahl des Stylings kann man aber nicht. Von Frisur über Art und Intensität des Makeups ist alles ist vorgegeben. Kreativität ist fehl am Platz. Und wo ist der »eigene Trend«, mit dem man laut Verpackungsrückseite die anderen beeindrucken soll? Hier jedenfalls nicht.

Jede Aktion wird am Ende bewertet. Punkte bekommt man für sorgfältiges Arbeiten mit dem Touchpen. Schmiert man den Lidschatten aber versehentlich in die Augenbraue oder lässt den Lockenstab zu lang im Haar, gibt's Punktabzug.

Schlägt man sich bei der täglichen Arbeit im Salon gut und sind die Kunden zufrieden, bekommt man die Chance, an Wettbewerben teilzunehmen. Hört sich spannend an, ist aber genau genommen auch nichts anderes, als der Rest - bloß, dass man sich hier keine Fehler erlauben darf. Monotonie, so weit das Auge reicht?

Auch grafisch reißt einen "I Love Beauty" nicht vom Friseursessel. Standbilder und behäbige Animationen prägen das Bild. Die meist weiblichen Kunden sehen sich zum Verwechseln ähnlich, der Sprechblasen-Text wirkt gekünstelt. An umherfliegenden Blümchen, Glitzersternen und Herzchen hätten die Entwickler hingegen sparen können. Die reizen nämlich bei so ziemlich jeder Stylus-Bewegung das ohnehin schon blutende Auge.

In Kooperation mit gamesTM, dem unabhängigen Multiplattform-Magazin.

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,96 EUR (34%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,43