Hotel live: Bill & Co. rocken Leipzig!

Hotel live: Bill & Co. rocken Leipzig!
Hotel live: Bill & Co. rocken Leipzig!

Es war der Traumstart der Tour: Knallvolle Halle, tobende Fans, Mega-Stimmung, die Band in Hochform! BRAVO.de zeigt dir die Highlights vom Tokio-Hotel- Tourstart in Leipzig!

Unglaublich: Zum Auftakt der "Schrei"-Tour von Tokio Hotel in Leipzig kamen 3.000 Fans - ausverkauft! Schon vor Konzertbeginn kreischten sie so laut, dass das Trommelfell vibrierte und man sich die Ohren zuhalten musste. Zum Geräusch eines Herzschlags kamen die Jungs nach und nach auf die Bühne. Erst Drummer Gustav (17) - oben ohne. Dann Georg (18) und Tom (16). Auf der Bühne war es dunkel, nur drei große Licht-Spots beleuchten die Band, als sie begannen, die ersten Töne ihres Songs "Jung und nicht mehr jugendfrei" zu spielen. Erst zu seinem Einsatz sprang der 16-jährige Sänger Bill auf die Bühne! Die Tokio-Hotel-Jungs rockten so krass, dass der Boden der Halle bebte!"Willkommen auf der 'Schrei'-Tour", rief Bill in die Menge. "Schreit, so laut ihr könnt!" Sofort wurde wieder in überhohen Tonlagen gekreischt. "Schon genug?" fragte er frech. Natürlich nicht! Bei "Schrei" benutzte Bill dann ein Megafon. Die Fans sangen jedes Wort mit und hüpften zum Beat. Fette Überraschung: Am Ende des Songs durfte die 13-jährige Helena auf die Bühne. Zusammen schrie sie mit Bill in ein Mikrofon sang mit ihm den Song zu Ende. "Bill hat so geil gerochen", gestand sie danach unter Freudentränen! Romantisch wurde es dann bei der Ballade "Rette mich": Dabei war nur ein Spot auf Bill gerichtet ? die anderen Jungs blieben im Dunkeln. Nach insgesamt 78 Minuten, 14 Songs und drei Zugaben gingen die vier total verrockt und verschwitzt von der Bühne - superglücklich über den Traum-Tourstart!

Galerie starten