Haustier-Test: ?Eye Pet? für Playstation 3

Haustier-Test: ?Eye Pet? für Playstation 3
Haustier-Test: ?Eye Pet? für Playstation 3

Von wegen, künstliche Tiere wie ?Tamagotchi? sind aus der Mode: Sony bringt mit ?Eye Pet? ein Spiel für Playstation 3, wobei Gamer ein virtuelles Haustier halten dürfen. Der Clou: Per Playstation-Kamer lassen sich reelle Gegenstände ins Spiel integrieren. Ob?s klappt, weiß das Test-Center gamesTM.

Willkommen im ?Eye Pet?-Center! Schön, dass auch Sie Pläne hegen, Ihr aktuelles, sicherlich ziemlich kosten- und reinigungsintensives, in der Haltung mit zahlreichen Risiken verbundenes Haustier durch eine virtuelle Version probeweise zu ersetzen. Ihr momentanes Haustier bewahren wir für Sie natürlich während der Testphase sorgfältig und artgerecht auf. Bevor Sie sich nun endgültig für das Evaluationsprogramm verpflichten, hier noch einige wissenswerte Hinweise: Um mit Ihrem Eye Pet, welches aus einem Ei schlüpfen wird, zu kommunizieren, benötigen Sie die Playstation Eye Kamera. Diese erhalten sie ohne zusätzliche Aufwendungen direkt mit Ihrem Eye Pet. Die Konfiguration ist simpel: einfach auf dem Fernsehtisch aufstellen, die Linse im 45 Grad Winkel geneigt auf den Boden zeigen lassen und für ausreichend Licht sorgen. Aber Vorsicht: Ist letztere Voraussetzung nicht erfüllt, kann dies zu Kommunikationsstörungen zwischen Ihnen und Ihrem neuen Mitbewohner führen, denn das Eye Pet nimmt ihre Handlung sozusagen durch die Kamera wahr. Nach der Vorbereitungsphase folgt die Geburtsphase. Da hier erfahrungsgemäß immer wieder Fehlinterpretationen der zu erledigenden Dinge auftreten, wird Sie unser netter Hologramm-Assistent immer wieder mit nützlichen Tipps unterstützen. Etwa mit dem Hinweis, dass das Ei aus dem der stubenreine Racker schlüpfen wird, mit einem Heizstrahler anzuwärmen und anschließend mit Wippbewegungen und leichtem Klopfen zu hätscheln ist. Thema Heizstrahler: Dieser wird, wie zahlreiche andere Interaktionsobjekte im Spiel, durch die beiliegende, bierdeckelgroße Zauberkarte gesteuert. Das Geheimnis der Zauberkarte? Die aufgedruckte, für die Kamera gut sichtbare Tatze in der Kartenmitte. Sie ist so beschaffen, dass die Kamera sie im dreidimensionalen Raum stets erkennt. Dadurch können Sie auf einfachste Art mit Ihrem Eye Pet in der virtuellen Welt interagieren, beispielsweise um ihm Futter in seinen Futternapf zu kippen oder es mit dem 3D-Brausekopf abzuduschen. Manchmal verhaspelt sich die Zauberkarten-Erkennung noch, aber insgesamt sind wir schon sehr zufrieden mit unserem Produkt. All diese Aktivitäten beschreiben wir auch gerne als Aufgaben, die es zu erledigen gilt, um nach einem Zeitraum von 15 virtuellen Tagen das Zertifikat für eine dauerhafte Eye-Pet-Haltung in ihren Räumlichkeiten zu erhalten. Als Belohnung für gemeisterte Aufgaben stellen wir Ihnen regelmäßig neue Kleidungsstücke und Interaktionsobjekte wie einen Zeichenblock zur Verfügung. Schon jetzt bescheinigen Fachmagazine wie gamesTM dem ?Eye Pet? Attribute, die bisher nur auf reale Haustiere zutrafen: sehr liebenswert, real wie kaum ein anderes 3D-Wesen, leicht in der Pflege und daher speziell für eine jüngere Zielgruppe bestens geeignet.

In Kooperation mit gamesTM, dem unabhängigen Multiplattform-Fachmagazin.

www.games-tm.de

Einhorn Keks Ausstecher
 
Preis: EUR 4,95 Prime-Versand
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,24 Prime-Versand
Sie sparen: 17,71 EUR (35%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,37 Prime-Versand