Haus des Geldes: Alle Infos zur 3. Staffel

Haus_des_Geldes_3_Staffel
Auf Netflix findest du die ersten beiden Staffeln zu "Haus des Geldes" – jetzt warten wir auf Staffel 3

Acht Diebe, die die Banknotendruckerei Spaniens ausrauben wollen. Und ein Professor, der das ganze Projekt von außen leitet. Die spanische Netflix-Serie "Haus des Geldes" war weltweit ein totaler Überraschungs-Erfolg. Nun geht die Show in die dritte Runde. Aber wie geht es weiter? Wir haben alle Infos zur 3. Staffel von "Haus des Geldes".

 

Neues Team in der 3. Staffel von „Haus des Geldes“?

Bisher kann nur spekuliert werden, wie die Story in den neuen Folgen aussieht. Laut spanischen Medien heißt es, dass das kreative Team um Serienmacher Álex Pina bei der Staffel 3 nicht mehr dabei sein werden. Allerdings haben die Schauspieler Álvaro Morte (Der Professor) und Úrsula Corberó (Tokyo) in einem Interview verraten, dass Pina ihnen bereits von seinen Ideen zu den neuen Episoden erzählt habe. Es wird also vermutet, dass er weiterhin dabei bleibt. Auch die Schauspieler sollen laut einigen Medien zum größten Teil dabei bleiben. Dagegen spricht nun jedoch ein Tweet des Professors: "Neue Städte, neue Gesichter, gleiches Verfahren. Keine persönlichen Beziehungen." Also müssen wir uns doch von Rio, Denver und Co. verabschieden? Gerüchten zufolge sollen es die neuen Diebe auf die US-Notenbank abgesehen haben …

Einen ersten Trailer gibt es bereits auf YouTube zu sehen.

 

Alle lieben "Haus des Geldes"

Klingt echt spannend! Kein Wunder, dass "Haus des Geldes" momentan zu den beliebtesten Netflix-Serien gehört. Der Streaming-Dienst hat gerade erst erklärt, dass „Haus des Geldes“ die meist gestreamte, nicht englischsprachige Serie auf der Plattform ist. Und auch die Stars stehen voll drauf! Wieso? Wir haben bei den About You-Awards nachgefragt.