Hat Willow Smith das Zeug zum Superstar?

Die Tochter von Will Smith und Jada Pinkett Smith hat ihr erstes Video zu "Whip My Hair" am Start - und laut Förderer Jay-Z hat sie großes Star-Potential! Wie gefällt dir der Clip?

Ihr Bruder Jaden (12) landete dieses Jahr im Kino mit "Karate Kid" einen Hit - und jetzt zieht Willow Smith (9) nach! Sie hat einen Vertrag bei Jay-Zs (40) Plattenfirma Roc Nation an Land gezogen. Und der Mega-Rapper war schon restlos begeistert von Willow, bevor er wusste, wie jung sie noch ist, und wer ihre Eltern sind.

"Ich habe den Song zum ersten Mal gehört, bevor ich wusste, dass er von einer Neunjährigen aufgenommen wurde", so Jay-Z kürzlich in der Radioshow von Ryan Seacrest (35). "Ich meinte nur so, 'Die Platte ist ein Hit!' Und dann erzählte mir Jay Brown, dass sie neun ist, und ich nur so 'Whoa!' Dann erzählten sie mir, dass das Wills und Jadas Tochter ist und ich so 'Whoa Whoa!'"

Jay-Z geht sogar so weit und vergleicht Willow mit dem jungen Michael Jackson - ein echter Ritterschlag! Aber ist Willow mit neun Jahren nicht ein bisschen jung fürs Showbiz? Jay-Zs Meinung nach auf keinen Fall! "Irgendwo musst du anfangen. Wenn du so viel Talent hast, dann gibt es so etwas wie zu jung nicht."

Wie siehst du das? Gefällt dir Willows Song?

Wann "Whip My Hai" bei uns als Single erscheint, steht leider noch nicht fest - aber wir halten dich auf dem Laufenden!

 

Schau dir hier das Video zu "Whip My Hair" an: