Hat Lindsay Lohan sich Paris' Ex geschnappt?

Lindsay Lohan ist bei den griechischen Millionären im Moment sehr angesagt!
Lindsay Lohan ist bei den griechischen Millionären im Moment sehr angesagt!

Jeder darf mal mit jedem - in Hollywood dreht sich wieder das Beziehungs-Karussell!

Wie wir gestern berichteten, ist es endgültig aus zwischen Paris Hilton (25) und Stavros Niarchos III (21). Aber der griechische Reederei-Erbe tröstete sich anscheinend rasend schnell . . .

Laut "MSNBC" vergnügte sich Stavros nach der Trennung gleich mal mit Lindsay Lohan (19) in einem Club in Los Angeles - und die beiden sollen sich ziemlich nahe gekommen sein.

"Lindsay klebte an Stavros und Stavros hatte seine Hand unter ihrer Bluse", beobachtete einer der Barkeeper. Später soll es dann in Lindsays Hotelzimmer im Hotel "Chateau Marmont" weitergegangen sein.

Aber Lindsay hat angeblich noch ein anderes (griechisches) Eisen im Feuer. Ein 24-jähriger Grieche, der nur unter dem Namen Alexander III (!) bekannt ist, besitzt über 240 Firmen und soll noch viel reicher sein als Stavros!

Um Lindsay auf sich aufmerksam zu machen, veranstaltete er laut Onlineberichten eine Art Schnitzeljagd durch die Boutiquen und Juweliergeschäfte von Los Angeles - mit Geschenken im Wert von 1.500.000 Dollar! Arme Lindsay - soll sie sich jetzt für den reichen Griechen oder für den megareichen Griechen entscheiden?

Aber auch Paris blieb natürlich nicht untätig: Sie hat laut "Bunte" ein Auge auf Football-Star Matt Leinart (wird am 11. Mai 23) geworfen. In Las Vegas im Club "Pure" konnten die anderen Gäste heiße Szenen beobachten: "Paris und Matt flirteten ununterbrochen, tanzten zusammen, tranken und knutschten. Um viertel nach drei Uhr morgens zogen sich Paris und Matt in ein 'Bett' in der VIP-Lounge zurück und zogen die Vorhänge zu."

Weiter zu: Alexandra Neldel will kein Teenie mehr sein!