Harry Styles: Zu krank für die Tour?

Harry Styles hat sich total erkältet

Ohje: Harry Styles ist so krank, dass er nicht mehr performen kann. Was wird aus der One Direction-Tour?

So kraftlos haben wir Harry Styles selten gesehen! Während des Konzerts in Edinburgh/Schottland am vergangen Dienstag (03. Juni) konnte der One Direction-Star kaum auf den Beinen halten - geschweige denn performen. Oftmals saß der Lockenkopf am Bühnenrand und bewegte nur die Lippen zum Song. Was ist los?

Ausgerechnet während der Tour durch seine Heimat Groß Britannien hat sich Harry Styles total erkältet. Bereits zwei Tage in Manchester vorher mussten seine Bandkollegen bei vielen Parts für den 20-Jährigen einspringen - wie zum Beispiel Niall beim Hit "You And I".

Während des Gigs in Edinburgh erklärte Harry den Fans: "Ich fühl mich schlecht und es fällt mir schwer, zu reden." Deshalb sollten die Directioner einspringen und mitsingen - wenn sie es nicht eh schon machten. "Danke an alle, die heute das fünfte Mitglied sind - denn wir haben einen Mann weniger", rief Liam ins Publikum.

Den Fans machte die Krankheit nichts aus - im Gegenteil! Sie fanden es total süß, wie Harry trotzdem versucht hat, sie zu unterhalten.

Aber was wird aus den weiteren Konzerten? Band-Daddy Liam hat Harry nun ein striktes Singverbot gegeben und ermahnt ihn immer wieder, wenn er auch nur zu viel spricht.

Und vielleicht würde es auch gegen die Erkältung helfen, wenn Harry Styles nicht immer nackt (okay, nur in Unterhose) herumlaufen würde. Auch, wenn wir wirklich nichts gegen diesen Anblick haben...

Harrys Cousin Matt Selley teilte dieses Bild mit der Welt
Harrys Cousin Matt Selley teilte dieses Bild mit der Welt

 

Schon im letzten Jahr hatte Harry Probleme während der Tour

Harry Styles musste die Bühne während des Gigs verlassen
Harry Styles musste die Bühne während des Gigs verlassen

Harry Styles war wohl echt nicht fit beim One Direction Konzert in Pittsburgh diese Woche.

Ein Handyvideo zeigt, dass Harry während des Songs "Rock Me" hinter die Bühne geht und richtig krank aussieht.

Der offensichtlich total mitgenommene Harry wischte sich immer wieder sein Gesicht ab und trank viel Wasser, um schnell wieder fit zu werden. Er soll sich hinter der Bühne sogar übergeben haben. Niall Horan, Zayn Malik, Liam Payne und Louis Tomlinson mussten den Song ohne Harry performen. Immer wieder schauten die 1D-Jungs unauffällig zu ihrem Bandkollegen und machten sich wahrscheinlich große Sorgen. Voll süß, oder? Auch die Fans machen sich Gedanken! Was ist bloß mit Harry los?

Geäußert hat sich Harry Styles noch nicht dazu. Später biss er die Zähne zusammen und stand wieder auf der Bühne mit den anderen Jungs.

Liam Payne soll schon mal zur "Hollywoodlife.com" gesagt haben, dass sich Harry früher vor lauter Lampenfieber öfters vor Auftritten übergeben musste.

Aber leidet er wirklich immer noch so stark an Lampenfieber? Oder ist es der wahnsinnige Termindruck, der auf den 1D-Jungs lastet?

 

Übernimmt sich Harry Styles?

Harry will zusätzlich -neben der aktuellen Welttournee- mehr Sport machen und wesentlich fitter und gesünder werden. Er möchte seinem großen Idol Mike Jagger von den Rolling-Stones nacheifern. Dieser steht nämlich seit über 50 Jahren auf der Bühne und ist noch immer topfit. Das möchte Harry auch! Nun hat er Jaggers Fitnesstrainer Torje Eike kontaktiert, damit der ihn auch ihn trainiert.

Auf Jaggers Trainingsplan steht neben Kickboxen, Laufen, Gewichtheben auch Ballett. Ja, wirklich! Das soll die Bühnenperformance verbessern.

Vielleicht sollte Harry aber lieber einen Gang runterschalten. Seinem Körper scheint es momentan einfach zu viel zu sein!

 

Schau dir hier das Handyvideo von dem Gig an!