Harry Potter: Wenn Du die Bücher liest, wirst Du zu einem besseren Menschen!

Wer Harry Potter ließt wird zu einem besseren Menschen
Hast Du schon alle Bücher gelesen?

Nein, das ist jetzt kein Scherz! Und wir haben uns hier auch nichts Verrücktes ausgedacht! Denn eine neue Studie beweist: Wer die "Harry Potter"-Bücher von J.K. Rowling liest, wird zu einem besseren Menschen. 

Die Studie hat nämlich ergeben, dass alle Menschen, die mindestens einen Teil (gern auch mehrmals) oder einfach alle sieben Bücher gelesen haben, eine deutlich positivere Sicht auf Ausländer, Flüchtlinge und Homosexuelle haben. 

 

Darum wirst Du zu einem besseren Menschen

Es wurden sogar drei unterschiedliche Tests mit verschiedenen Personen und Schülern durchgeführt. Das Ergebnis war dabei immer das Gleiche. Vermutlich hat uns Drako Malfoys Hass auf die muggelstämmige Hermine dazu gebracht, so gerecht wie möglich zu denken und uns immer auf die gute Seite zu stellen. Ist ja auch viel schöner da! 

Haben wir also wieder etwas gelernt! Und solltest Du die Bücher selbst noch nicht gelesen haben, kleine Geschwister, Cousins oder Cousinen haben, hilf ihnen doch einfach (und vielleicht auch Dir selbst) ein noch besserer Mensch zu werden.

Also für uns gibt es kaum ein besseres Geschenk!