"Harry Potter"-Star Tom Felton will Rapper werden

Tom Felton

Die Zeiten von "Harry Potter" sind mit dem letzten Teil der Reihe ("Die Heiligtümer des Todes Teil 2") leider vorbei. Doch Tom Felton, besser bekannt als Draco Malfoy, ist noch nicht bereit seinen Ruf als "Bad Boy" abzulegen. Der 23-jährige plant eine Karriere als Rapper!

In einem Interview mit der "UK Sun" verriet der ewige Gegenspieler von Harry Potter, dass er sich gut vorstellen könne, in die Hip Hop-Szene einzusteigen: "Ich habe mir überlegt, etwas in der Art von N-Dubz zu machen."

Aber der "Harry Potter"-Star als Musiker? Durchaus! Tom Felton ist musikalisch kein unbeschriebenes Blatt. Der Jungstar hat schon während der Dreharbeiten von HP mehrere Songs aufgenommen und auf seinem YouTube-Kanal "feltbeats" hochgeladen. Unter anderem 'If You Could Be Anywhere' und 'Time Isn't Healing', jedoch fallen diese frühen Aufnahmen eher in die Kategorie Pop als Hip Hop. Nun versucht Tom das leichte Softie-Image durch seine geplante Karriere als Rap-Star abzuschütteln: "Ich will in die schmutzige englische Rap-Szene einsteigen und mein Image ändern." Wir sind gespannt!

Schau Dir das Video von Tom Feltons "If You Could Be Anywhere" an und verrat uns Deine Meinung! Hat Tom das Zeug zum Hip-Hop-Star? Könnte er M.C Draco heißen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

 

Tom Felton singt "If You Could Be Anywhere"