„Harry Potter": Neue Szenen aufgetaucht!

„Harry Potter“-Studio Warner Bros. zeigte kürzlich Szenen der Darsteller*innen, die wir nie zuvor sehen durften. 😍

„Harry Potter": Neue Szenen mit Darsteller*innen aufgetaucht!
Noch nicht veröffentlichte Szenen mit dem Cast und der Crew von "Harry Potter" wurden veröffentlicht!

Der „Harry Potter“-Hype findet (zum Glück!) kein Ende! Während es für „Phantastische Tierwesen“ aktuell nicht so gut aussieht und die Filmreihe vor dem Aus stehen könnte, erfreut sich „Harry Potter“ noch größter Beliebtheit! Kürzlich veröffentlichte Warner Bros. – das Studio hinter der Filmreihe – im Rahmen der #WizardingWednesdays einen Clip, den Fans zum ersten Mal sehen. Er zeigt Darsteller*innen Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Emma Watson, wie sie hinter den Kulissen mit anderen Mitarbeiter*innen der Reihe agieren.

“Harry Potter”: Wer verdiente am meisten?

 

Radcliffe schaut sich seine größte Verletzung an

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Youtube ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Zusammen mit dem Editor Mark Day schaut sich Radcliffe die harte Arbeit eines Film-Editors an, der Szenen zusammenschneidet und dabei denselben Film an die „300 Mal“, wie Day selbst sagt, anschauen muss (oder darf, je nach Film 😁). Eine Szene interessierte den „Harry Potter“-Darsteller dabei besonders: In „Harry Potter und der Orden des Phönix“ gibt es eine Szene mit Watson, in der sie Radcliffe mit einer Papierrolle auf den Kopf haut. Offenbar gab es einen Take, bei dem Watson ein bisschen zu sehr ausgeholt hatte. 😂 Day zeigte Radcliffe den Clip, den der Schauspieler lachen mit „du kannst das Knirschen von Papier auf dem Knochen richtig hören“. Das muss damals sehr schmerzhaft gewesen sein, wer hätte es gedacht! 🤣

 

Grint hüpft auf einem Trampolin, Watson lässt sich ein Tattoo malen

Auch die anderen beiden Darsteller*innen haben ihren Spaß mit dem Rest der Crew. Grint trifft sich mit dem Stunt-Koordinator Nick Chopping und darf nach einer kurzen Aufwärmphase auf dem Trampolin springen und eine Partie Quidditch üben. Watson setzt sich mit der Chief-Make-Up-Designerin Amanda Knight zusammen, mit der sie bereits seit dem ersten Film zusammenarbeitete. Knight mal Watson dann ein Wasser-Tattoo des „Dunklen Mals“ auf den Arm – und das innerhalb von weniger Minuten! Muss man gesehen haben, um es zu glauben. Die Crew hinter „Harry Potter“ war eine wirklich talentierte Gruppe und es ist schön, dass man ihnen mit dem Video ein wenig Aufmerksamkeit gibt, wo sie sich sonst eher im Hintergrund bewegen!