"Harry Potter 7": Zwei Filme statt einer!

Das 'Harry Potter'-Finale wird gesplittet!
Das 'Harry Potter'-Finale wird gesplittet!

Jetzt steht es fest: "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" bietet zu viel Stoff für einen Film - also werden einfach zwei Filme gedreht!

Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht für alle "Harry Potter"-Fans. Die gute Nachricht ist, dass sie sich noch auf einen Film mehr freuen können, als geplant war - die schlechte ist: Sie müssen noch länger auf das große Finale warten!

"Ich denke, das ist die einzige Möglichkeit, wie man das machen kann, ohne große Teile des Buches auszulassen", erklärt Hauptdarsteller Daniel Radcliffe (18) gegenüber der "Los Angeles Times".

"In den anderen Büchern gab es abgeteilte Nebenhandlungen, die es leichter gemachte haben, zu kürzen - obwohl diese Kürzungen trotzdem der Horror für viele Fans waren", so Daniel. "Aber das siebte Buch hat eigentlich keine Nebenhandlungen."

Regie wird wie bereits bei Teil fünf und sechs David Yates führen. Autorin Joanne K. Rowling (42) hat auch schon zugestimmt, dass aus "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" zwei Filme gemacht werden: "Ich ging zu Jo, und es war okay für sie. Das war eine große Erleichterung", erzählt Produzent David Heyman.

Er betont auch, dass nicht etwa aus finanziellen Gründen noch ein Film mehr gedreht wird - schließlich wird so auch doppelt so viel Geld in der Kasse landen: "Ich schwöre, diese Idee enstand aus rein kreativen Gründen. Du kannst keine Komponente dieses Buches weglassen."

Geplanter Kinostart des ersten Teils ist übrigens im November 2010, Teil zwei soll dann im Mai 2011 folgen . . .

..................................................................................................................

MEHR ZU HARRY POTTER:

» Starbattle: Daniel Radcliffe vs. Zac Efron!

» "Harry Potter 5": Exklusive Interviews und DVD-Check!

» Deine Kino-Highlights: Das erwartet dich 2008!