GZSZ: Ayla und Taifun sind wieder da!

Nadine Menz dreht wieder
Nadine Menz dreht wieder

Juhu! Nadine menz ist zurück! Sie und Baydar. drehen wieder am "GZSZ"-Set! Die Drehpause ist also vorbei und auch die Ausstiegsgerüchte sind vom Tisch!

Und auch Kollegin Anne Menden freut sich über die Rückkehr ihrer Freundin!

 

Endlose Vermissung ist vorbei ❤️ endlich ist sie wieder bei mir :) Nadine Menz

Posted by Anne Menden on Montag, 4. Mai 2015

GZSZ-Pause für Nadine Menz: Ende für Ayla?

8 Monate spielte Nadine Menz bei GZSZ die schöne Ayla, jetzt legt sie eine lange Drehpause ein! Im BILD-Interview verrät sie: „Ich werde von Februar bis Ende April nicht vor der Kamera stehen. Ich werde meine Klausur schreiben, also mein Studium wieder in Angriff nehmen und sonst ganz viel Zeit mit meiner Familie, meinen Freunden und meinem Freund verbringen.“

Puh, sie kommt also zurück! Ayla wird laut Drehbuch mit Tayfun in die Türkei gehen!

 

Das ist die neue Ayla

GZSZ-Fans, aufgepasst: Das ist die neue Ayla!! Nadine Menz kommt für Sila Sahin. Doch bei den Zuschauern kam sie wohl nicht so gut an!

So schnell das Serien-Aus von Sila Sahin bei "GZSZ" kam, so schnell wird sie ersetzt!

Am 7. Mai 2014 war es endlich so weit: Nadine Menz war zum ersten Mal als Ayla bei GZSZ zu sehen! Und die Reaktionen waren sehr gemischt. Findet man auf Nadines eigener Facebook-Seite einige nette Posts, so reichte ein Blick zur GZSZ-Fanseite, um einen besseren Überblick zu bekommen: Die "neue Ayla" kommt für viele nicht an die "alte Ayla" (gespielt von Sila Sahin) ran.

Eine Auswahl der Kommentare:

"Für mich ist sie nicht Ayla."

"Sehr gewöhnungsbedürftig... Hat nichts mehr mit der Ayla-Figur zu tun... Zu aufgetakelte Neubesetzung, schade."

"Wäre die alte Ayla wieder da, hättet ihr auch einen Grund zu meckern. Ja, es ist sehr gewöhnungsbedürftig, dass sie die neue Ayla spielt. Aber gebt ihr doch eine Chance."

"Und gut wäre es, wenn "Ayla" wieder von einer Türkin gespielt worden wäre."

"Man kann doch nicht einfach eine Person durch eine andere ersetzen"

Auch auf Twitter sieht es ähnlich aus. Was denkst du? Passt Nadine Menz als Ayla oder nicht?

 

Wer ist Nadine Menz?

Die neue Ayla steht fest! Schauspielerin Nadine Menz (24) wird ab Mai in der Rolle zu sehen sein. Das ging fix, die ersten Szenen sind angeblich schon gedreht! Kein Wunder, Nadine ist echt Soap-erfahren: Sie spielte schon in "Unter Uns" und "Verbotene Liebe" mit. Und freut sich mega auf diese Hauptrolle, wie ihr Facebook-Post verrät: "Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.... Ihr dürft gespannt sein!" verspricht sie!

 

Nadine Menz vs. Sila Sahin: Das haben sie gemeinsam!

Als Nachfolgerin von Sila hat es Nadine allerdings nicht leicht. Schließlich spielte Sila Sahin mehrere Jahre die Rolle und war der absolute Publikumsliebling bei den "GZSZ"-Fans. Aber vielleicht schafft es Nadine ja, bald genauso beliebt zu sein. Zumindest optisch muss sie sich nicht hinter Sila verstecken, sie ist eine echte Beauty - ein Ayla-Typ eben. Lustig: Wie ihre Vorgängerin ist die 24-Jährige privat liiert, und zwar auch mit einem Fußballer. Sascha Bigalke, Kölner Mittelfeldspieler, soll ihr Traumboy sein!

 

6 heiße Kandidatinnen für die neue Ayla!

Vor der Entscheidung gab es heiße Gerüchte, wer die Neue wird! Einige Kandidatinnen waren nämlich im Gespräch für die Nachfolge der Ayla Höfer in der Serie!

So soll Ex-GNTM- und Dschungelcamp-Kandidatin Fiona Erdmann vorsprechen.

Auch die Sängerin Fernanda Brandao könnte vom Typ super die neue Ayla werden, ebenso wie Moderatorin Nina Moghaddam.

Doch nicht nur brünette sondern einige blonde Girls wollen versuchen, die heißbegehrte Rolle zu ergattern: So sollen Ex-GNTM-Model Sarah Knappik It-Girl Bonnie Strange unter den Casting-Kandidatinnen sein.

Ein weiteres heißes Gerücht: Die Rolle soll von GZSZ-Star Jörn Schlönvoigts aktuellen Freundin Syra Feiser (30) gespielt werden. Der 27-Jährige war vorher mit Sila Sahin zusammen, jetzt könnte seine Neue auch in der Serie an seiner Seite sein. Einziges Manko: Syra ist eben blond - Ayla dagegen eine dunkelhaarige Schönheit.

 

Sila Sahin ist endgültig raus!

Fest steht: Sila ist definitiv raus! Viele ihrer Fans ärgerten sich und waren traurig oder sogar sauer, dass sie so plötzlich ausstieg. Schließlich gab sie erst einen Tag bevor die letzte Folge ausgestrahlt wurde, bekannt, dass sie geht.

In einem Video verabschiedete sie sich so als Ayla: „Ich hoffe, ihr seid mir nicht allzu böse, dass ich ausgestiegen bin. Ich danke euch für euren Support!“ Und eines versprach Sila noch: Es ist kein Abschied für immer.

 

GZSZ-Ayla bleibt in der Serie

Das gilt zumindest für die Rolle der Ayla in der Serie: Denn wie ein Sprecher bekannt gab, wird die hübsche Deutschtürkin durch eine neue Schauspielerin ersetzt: "Unsere Schauspielerin Sila Sahin verlässt uns - leider. Wir mögen Sila sehr gerne. Aber nicht nur sie, sondern auch ihr Charakter ist uns sehr ans Herz gewachsen. Ihre Rolle Ayla Höfer geht weiter. Also, seid gespannt, wer da kommt".

Wer die Neue wird und wann Ayla von ihrer Reise zurückkehrt ist noch nicht bekannt.

Aber auch Sila Sahin scheint happy zu sein, so wie jetzt alles ist. Ihr neuester Facebook-Post lautet: "Ihr Lieben, vielen Dank für Eure Treue! Ohne Eure Unterstützung wäre ich nicht so glücklich, wie ich es heute bin. Hier ein Bild aus Alten Zeiten. Wir sehen uns sehr bald wieder.Eure Sila"

Mal schauen, wer die Nachfolgerin wird und wie die neue Ayla so ankommt. Wie findet ihr es, dass es eine neue Ayla gibt - verratet es uns in den Kommis!