Griezmann drängt auf Entscheidung

Griezmann drängt auf Entscheidung

Der FC Bayern, Manchester United oder doch Ligarivale Barcelona? Antoine Griezmann stand wohl schon bei so jedem großen Klub auf der Wunschliste, aber noch konnte sich kein Verein die Dienste des Franzosen sichern. Jetzt scheint aber auch dem Atlético-Stürmer die Lust am Transferpoker vergangen zu sein. Er will noch vor Mai eine Entscheidung treffen.

Griezmann hatte zwar erst 2017 für weitere 5 Jahre bei Atletico Madrid unterschrieben, scheint aber einem Wechsel nicht abgeneigt zu sein. Kein Wunder: Seit der EM 2016 wird der 27-Jährige immer wieder mit europäischen Topklubs in Verbindung gebracht. Die Atlético-Bosse hoffen trotzdem weiterhin auf einen Verbleib ihres Stars in Madrid.

Egal wohin es ihn in der nächsten Saison zieht, mit einer Ausstiegsklausel von 100 Millionen Euro wird der Stürmer auf jeden Fall einer der nächsten Transfer-Hammer. Aber warum setzt er sich jetzt so ein Ultimatum? „Ob ich bleibe oder nicht, muss vor der WM entschieden werden“, verkündete er in einem Interview. Der Stürmerstar will also ohne Ablenkungen nach Russland fahren.