Gran Turismo 5: 1000 Autos für 60 Millionen

Gran Turismo 5: 1000 Autos für 60 Millionen
Gran Turismo 5: 1000 Autos für 60 Millionen

Nach mehrfacher Verschiebung ist es im März 2010 endlich soweit: Die Zwölfzylinder schreien ihre Kraft heraus, wenn ?Gran Turismo 5? auf Playstation 3 auf die Pole Position fährt. Auto-Papst Kazunori Yamauchi spricht über den Umfang: 1.000 Autos, 70 Streckenderen ? Entwicklung: schlappe 60 Millionen US-Dollar.

Dem amerikanischen Tuner-Magazin ?Autoweek? verriet Sonys Auto-Guru Kazunori Yamauchi, dass es 1.000 verschiedene Fahrzeuge geben wird. Vom Luxussportwagen über Viertürer bis hin zum Rennwagen für die 24 Stunden von Le Mans soll alles dabei sein, was das Geschwindigkeitsherz begehrt.

Ferner seien 70 unterschiedliche Strecken fest eingeplant. Eine gewaltige Zahl, die Yamauchi allerdings durch das Eingeständnis relativiert, dass es prinzipiell nur 20 verschiedene Streckendesigns geben wird. Die werden mal gespiegelt oder in anderer Richtung gefahren. Ein Trick, den quasi alle Rennspiele nutzen.

Ein solcher Funktionsumfang hat seinen Preis: 60 Millionen US-Dollar seien in die Entwicklung seines neuen Rennspieles geflossen. Der Produzent selbst findet das günstig: "Es gibt andere Spiele, die mehr kosten. Bedenkt man die Größe und den Umfang des Spiels, ist es ein ziemlich geringer Betrag, denke ich."

?Gran Turismo 5? wurde zwar mehrmals verschoben und soll nun im März 2010 erscheinen, doch der Meister spricht schon vom nächsten Teil der Serie: "Ihr werdet nicht so lange auf GT6 warten müssen wie auf GT5. Gran Turismo 5 stellt sozusagen ein komplett neues Betriebssystem dar. GT6 hingegen ist nur eine neue Anwendung, die auf dem System von GT5 läuft."

In Kooperation mit ps3m.de, dem unabhängigen Multiplattform-Fachmagazin.

www.ps3m.de

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,96 EUR (34%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,43