Göttlicher Cliquen-Spaß!

Göttlicher Cliquen-Spaß (ab 15.09.10)
Göttlicher Cliquen-Spaß (ab 15.09.10)

Wir verraten dir die angesagtesten Treffpunkte, die coolsten Aktivitäten für dich und deine Freunde und vieles mehr!

 

Die Top-Cliquen-Locations:

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und der Herbst zeigt sich in seiner ganzen Pracht. Das bunte Laub und die frische Luft laden dazu ein, sich draußen zu bewegen. Also ab in den Park oder an den See! Das ist dir zu kalt? Wie wäre es dann mit einem Trip ins Shopping-Center? Hier gibt es genug coole Läden, um einen ausgiebigen Schaufensterbummel zu machen und schon mal zu sehen, was denn im kommenden Winter angesagt ist. Oder du triffst dich mit deinen Freundinnen in einem der zahlreichen Cafés – bei einer Tasse heißer Schokolade kann man wunderbar gemütlich den Nachmittag verquatschen. Außerdem ist auch der Flirtfaktor enorm – einfach die Augen offen halten, denn schließlich ist das Shopping-Center nicht nur was für Girls!

 

Die coolsten Aktivitäten:

Ein Picknick im Park ist gerade im Herbst superschön. Mit ein paar herzhaften Leckereien könnt ihr die letzten warmen Sonnenstrahlen in vollen Zügen genießen. Du willst mehr Action? Dann auf zum Indoor-Sport! Hier kannst du dich mit deinen Freunden auch bei schlechtem Wetter austoben. Egal ob Hallenfußball oder Bowling, in einer großen Gruppe macht das auch den Sportmuffeln in deiner Clique Spaß.

Ihr könntet euch aber auch schon gemeinsam auf Halloween einstimmen. Nimm doch einfach die Organisation für eine eigene Party in die Hand! Es ist zwar noch ein bisschen Zeit bis dahin, aber da will auch einiges geplant werden. Tipps findest du in unserem kommenden Halloween-Special in Bravo Girl Heft Nr. 22 und online ab 13.10. – damit ist dir die Party des Jahres sicher!

 

Schulstress? Keine Zeit? Nervige Eltern?

Zeit mit der Clique zu verbringen ist immer toll, aber manchmal gibt es auch Hindernisse. Wenn die Hausaufgaben mal wieder kein Ende nehmen, dann frag doch einfach deine ABF, ob ihr sie gemeinsam erledigen wollt. Danach findet sich bestimmt auch noch ein bisschen Zeit, um gemütlich zu quatschen oder eure Lieblingsserie anzuschauen. Wirklich gar keine Zeit in Sicht? Zum Glück bist du ja mit deinen Freunden digital vernetzt, also einfach mal einen kurzen Blick in dein Profil auf schülerVZ oder Facebook werfen und kurz posten, was du gerade machst. Deine Freunde haben bestimmt genauso viel um die Ohren, aber freuen sich sicherlich über einen kurzen Gruß von dir auf ihrer Pinnwand!

Schwieriger wird es, wenn deine Eltern deine Freunde absolut nicht leiden können. Frag sie doch einfach mal nach dem Grund, vielleicht hatten sie bisher nur nicht die Gelegenheit, deine Freunde besser kennenzulernen. Oder sie haben einfach Angst, dass du die Schule vernachlässigst, wenn du zu viel Zeit mit ihnen verbringst – dann heißt es: Kompromisse schließen! Du musst ja nicht jeden Tag auf Achse sein und wenn du deinen Eltern zeigst, dass dir die Schule ebenfalls wichtig ist, haben sie bestimmt nichts dagegen, wenn du am Wochenende mal ein bisschen länger unterwegs bist. Hier ist gegenseitiges Vertrauen wichtig und das solltest du ernst nehmen und auf keinen Fall missbrauchen. Im schlimmsten Fall geht der Schuss nach hinten los und es droht Hausarrest – genau das Gegenteil von dem, was du eigentlich erreichen wolltest!

 

Nicht verpassen: Alisar zeigt euch, wie eure Beine seidig glatt werden!

Howto-Shave: Gillette-Venus-Howto-Shave)

Und hier noch ein Blick hinter die Kulissen mit Alisar:

Making-of: Gillette-Venus-BTS)

Entspannung für die Göttin der Verwöhnung
Entspannung für die Göttin der Verwöhnung

Für den perfekten Auftritt der Göttin der Berührung
Für den perfekten Auftritt der Göttin der Berührung

Effizienz für die Göttin der Leichtigkeit
Effizienz für die Göttin der Leichtigkeit