Göttlich: Vorschau auf "Demigod"!

The Rook in Aktion: ''Demigod'' ist ein echter Geheimtipp für langjährige Taktik- und Strategiefans!
The Rook in Aktion: ''Demigod'' ist ein echter Geheimtipp für langjährige Taktik- und Strategiefans!

Was passiert, wenn ein Gott in Ungnade fällt und damit ein Platz im heiligen Pantheon der Götter frei wird? Klar, ein Wettstreit um die Nachfolge des Gefallenen beginnt. So beginnt die Vorgeschichte des PC-Spiels und die Vorschau der Experten der Fachzeitschrift gamesTM.

Wir sind in die Beta-Test-Schlacht gezogen und verraten, ob das Konzept funktioniert: Auf einem symmetrischen Schlachtfeld, davon gibt's in der Beta sechs Stück, treten zwei Teams - maximal fünf Spieler pro Seite - gegeneinander an.

Beide Seiten, also die Heere des Lichts und die der Finsternis, verfügen über eine Zitadelle, Portale durch die neue Einheiten strömen, Minen, die Gold produzieren, Abwehranlagen und Festungen. Im Zentrum der Schlacht stehen jedoch die Demigods, die aufstrebenden Halbgötter. Sie sind die einzige Einheit, die man dauerhaft steuert.

Insgesamt stehen acht Halbgötter zur Wahl. Jeder sammelt Erfahrungspunkte, verfügt über eigene Angriffsmuster, Fähigkeiten und Aufrüstungsoptionen. The Rook etwa ist eine riesige, umherwandelnde, Felshammer schwingende Festung - unglaublich stark und widerstandfähig, aber langsam. Oak wiederum führt eine riesige Axt, beschwört und kontrolliert eigene Lakaien.

Göttlicher Kriegszauber

Fantasievoll, taktisch variantenreich, cool! Schnell stellt sich somit vor einem Match die Frage: Wer spielt mit wem? Welche Halbgötter bilden das perfekte Team?

Denn der Demigod hat die Aufgabe, durch gezielte Eingriffe die eigenen Truppen zu unterstützen, kann sie aber nicht lenken. Flaggen einnehmen, dadurch neue Portale freigeben, Abwehrgebäude zerstören, gegnerische Verbände in den Boden stampfen und den eigenen Truppen den Weg ebnen - je nach Team-Zusammenstellung geht das einfacher oder schwieriger von der Hand.

Der Sieg winkt, wenn das Hauptgebäude des Gegners, die Zitadelle, oder all seine Festungen zerstört sind. Hört sich einfach an, zwei Stunden Einarbeitungszeit sind dennoch nötig. Wer alle strategischen Feinheiten auskosten möchte, ist mehrere Tage beschäftigt.

Denn: Für den Halbgott gibt's Heiltränke, Teleportationsrollen, Zaubersprüche und mehr zu kaufen. Zudem bietet die Zitadelle Upgrades für Truppen und Gebäude. Permanent stellt sich die Frage, was wohl wichtiger ist: stärkere Einheiten und Mana-Tränke oder ein vielleicht doch lieber ein seltenes Artefakt, das den Halbgott anderweitig aufpeppt?

Göttliche Gestaltung

"Demigod" kommt spielerisch ausgewogen und optisch stilsicher daher. Die Grafik hat zwar vereinzelt mit Flimmern und fehlenden Schatten zu kämpfen, gefällt aber durchaus. Gleiches gilt für die unaufdringliche Musikuntermalung und die mannigfaltige Effektkulisse.

Nach zähem Einstieg zieht "Demigod" schnell in den Bann und dürfte insbesondere langjährige Taktik- und Strategiefans schnell begeistern, gar süchtig machen. Ein echter Geheimtipp also!

In Kooperation mit gamesTM, dem unabhängigen Multiplattform-Magazin.

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 32,99 Prime-Versand
Sie sparen: 16,96 EUR (34%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,43