GNTM 2016: Das denkt Michael Michalsky über Honey!

Das denkt Michael Michalsky über Honey
Wir stimmen Michael voll zu!

Ach Honey ... Inzwischen wurde ja eigentlich schon alles über Alexander Keen gesagt und ich habe dem Nichts mehr hinzuzufügen. Wenn Du noch einmal lesen möchtest, was ich ganz persönlich über die Trennung von Kim und ihm denke, kannst Du das mit einem Klick hier tun --->

Ansonsten sollten wir vielleicht noch einen Blick auf die Worte von Designer und GNTM-Juror Michael Michalsky werfen. Der bringt das Ganze noch einmal auf den Punkt und macht ebenfalls deutlich, dass er nicht allzu viel von dem Sunnyboy hält. 

"Kim hat sich ihm relativ tief untergeordnet, was ich nicht verstehen kann. Sie ist eigentlich eine starke und kluge Frau. Zum Beispiel beim Umstyling war ihre größte Sorge, ihr Freund könnte sie verlassen. Ich habe zu ihr gesagt, wenn er dich nur wegen den Haaren liebt, ist es gut, wenn er weg ist. Ich bin ja mal gespannt, ich glaube, er sieht das ein bisschen als Sprungbrett für seine eigene Karriere".

 

Jap, das denke ich auch! Mit diesen Worten spricht Michalsky in der aktuellen Folge von GNTM den anderen Mädels ebenfalls aus der Seele. Die können mit Honey nicht wirklich viel anfangen - was für uns Zuschauer schon ziemlich lustig ist. :D 

Mal sehen, was Honey jetzt aus seinem "Fame" macht. Bachelor, Promi Big Brother, Let's Dance? Ich bin mir sicher, dass wir ihn in Zukunft öfter sehen werden, als mir und vielen anderen Menschen lieb ist. 

 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!