"GNTM 2013": Das große Kratzen

Kandidatin Anna Maria hat sich Läuse eingefangen! Müssen die Haare jetzt ab?

Kreisch-Alarm bei "GNTM": Bei Anna Maria juckts gewaltig! Die Topmodel-Anwärterin hat sich Kopfläuse eingefangen und muss um ihre schöne Model-Mähne bangen, denn die einfachste Methode, die fiesen Blutsauger loszuwerden, ist eine Kahlrasur…

Im Modelhaus bricht das große Kratzen aus! Auch Kandidatin Maike soll von Läusen befallen sein - die anderen Mädchen würden auch schon um die Wette jucken. "Das ist gleich zu Beginn der Sendung Thema", bestätigte eine ProSieben-Sprecherin gegenüber der BILD. So etwas hat Model-Mama Heidi Klum in acht Staffeln "Germanys Next Topmodel" sicherlich noch nicht erlebt!

 

Runter mit der Model-Mähne?

Wie es die Läuse auf den Kopf von Anne Maria geschafft haben, ist noch immer ein Rätsel: "Anna Maria vermutet, dass sie beim Shoppen einen Hut aufprobiert und sich die Läuse so eingefangen hat", erklärte die Pressesprecherin. Vielleicht sind die potentiellen Topmodels auch bei der renommierten New York Fashion Week an die Blutsauger gekommen. Die Mädchen seien dort immer im engen Kontakt mit vielen Menschen gewesen, fuhr sie fort.

Bleibt als einzige Lösung eine Kahlrasur? Anna Maria bekämpft ihre Kopfläuse erstmal mit einem Spezialshampoo. Ob's klappt, kannst Du in der neuen Folge von "Germanys Next Topmodel" (18.4., 20.15 Uhr auf ProSieben) sehen! Bist Du dabei? Verrate es uns im Voting und den Kommentaren!