Straight Across: Diese Augenbrauen-Form lieben wir!

Sie trägt ihre Augenbrauen ganz natürlich.
Sie trägt ihre Augenbrauen ganz natürlich.

Die richtige Augenbrauen-Form für das eigene Gesicht zu finden ist super wichtig! Denn die Brauen geben Deinem Gesicht einen Rahmen und leider kann man beim Zupfen ziemlich viel falsch machen. Wenn man nur einen Moment unachtsam ist, hat man sich möglicherweise schon verzupft.

 

Tipps zum Zupfen der Augenbrauen:

  • Vor dem Zupfen solltest Du Deine Augenbrauen mit einer kleinen Bürste in Wuchsrichtung kämmen.
  • Dann kannst Du Dir mit einem Augenbrauen-Stift die richtige Form vorzeichnen. Das könnte Dir dabei helfen, dass Deine Brauen gleichmäßig werden.
  • Die Haut während des Zupfens immer mit Zeigefinger und Daumen spannen, dann tut es nicht so doll weh und Du kannst die kleinen Härchen besser mit der Pinzette greifen.
  • Wenn Du sehr empfindlich darauf reagierst, kannst Du die betroffenen Stellen vor dem Zupfen mit Eiswürfeln kühlen.
 

Die Augenbrauen-Form Straight Across!

Es sieht so gut auf und ist mega easy. Für den Augenbrauen-Trend Straight Across musst Du gar nicht viel machen, denn dabei verlaufen Deine Brauen super gerade. Also eigentlich genau so, wie sie Dir von Anfang an gewachsen sind. Eigentlich musst Du nur die kleinen Härchen zwischen Deinen Brauen regelmäßig entfernen und die auslaufende Brauen minimal verdünnen.

 

So sieht Straight Across aus: