Shopping: Darum solltest Du die 3-7-14 Regel kennen!

Du musst diese Regel beim Shoppen kennen
Mit dieser Regel vermeiden wir Shopping-Leichen im Schrank!

Wer kennt das nicht: Manchmal hast Du einfach nur mega Bock etwas zu shoppen - manchmal auch völlig ohne Grund. Wenn Du aber nicht wirklich etwas brauchst, ist die Gefahr ziemlich hoch, dass Du es zwar kaufst, aber dann gar nicht trägst. Schon mal passiert? Uns schon!

Klar gibst Du das, was Du doch nicht trägst, wieder zurück. Oder? Wir haben einmal in der Redaktion nachgefragt und tatsächlich bringen viele ihren Fehlkauf aus Faulheit oder weil das Teil doch nicht so viel gekostet hat, nicht wieder zurück. Ein weiterer Grund ist außerdem, dass man es vielleicht ja doch noch mal brauchen könnte. Zu Silvester vielleicht?

 

Um Letzteres komplett auszuschließen und damit auch Geld zu sparen, solltest Du in Zukunft ganz dringend die 3-7-14 Regel einhalten. Waaas? Ganz einfach: 

  • Du hast Dein neues Teil nach 3 Tagen noch nicht einmal angehabt? Da wir unsere "Beute" am liebsten immer sofort allen präsentieren wollen, sollte man, nach dem sich die Klamotte schon drei Tage im Schrank gelangweilt hat, das Preisschild ruhig noch dranlassen. 
     
  • Nach 7 Tagen gibt es kaum noch eine Chance. Du hattest das Teil noch immer nicht an und das Preisschild hängt auch noch? Die Wahrscheinlichkeit, dass Du Deinen Einkauf jemals tragen wirst, sinkt fast bis auf Null!
     
  • Wir zählen 14 Tage und Du hast die neue Jeans, das Shirt oder den Sweater noch immer kein einziges Mal getragen? Nicht mal auf dem Sofa? Vergiss es! Entweder Du bekommst heute die Kurve und bringst es zurück (viele Läden geben Dir 14 Tage für den Umtausch) oder Du bleibst tatsächlich auf einem Teil sitzen, dass Du NIEMALS tragen wirst. Klingt hart, ist aber so!

Von der Regel ausgeschlossen sind natürlich Sachen, die Du beispielsweise für Deine Jugendweihe, eine Hochzeit oder einen Geburtstag kaufst, da diese oft erst in einigen Wochen gebraucht werden. Ansonsten sollten bei Dir schon nach 7 Tagen die Alarm-Glocken angehen  - vor allem Deinem Geldbeutel zuliebe ... 

 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!