"Resting Bitch Face": Dieser neue Selfie-Trend erobert das Netz!

Das Resting Bitch Face ist der neue Trend im Netz
Bloß nicht lächeln!

Wer lächelt, verliert! Stars wie Kanye West oder Kristen Stewart machen es vor und liegen damit total im Trend. Denn wer ab sofort eine ordentliche Portion Likes auf seine Selfies bekommen möchte, darf auf keinen Fall gut gelaunt auf dem Foto aussehen.

 

Forscher sind sich sicher: Das "Not Face" rettet leben!

Forscher von der Ohio State University behaupten jetzt sogar, dass das "Resting Bitch Face" oder auch "Not Face" der Menschheit schon beim Überleben geholfen hat. Hää? Was bitte? 

Eines vorweg: Diese Erkenntnis sollte nicht zu ernst genommen werden (jetzt wäre es übrigens Zeit für das "Not Face"), denn es ist so, dass die Forscher herausgefunden haben, dass dieser Gesichtsausdruck unserem Gegenüber schon ohne ein Wort zu sagen vermitteln kann, wie wir zu einer bestimmten Sache stehen. 

 

Ein Blick sagt mehr als Tausend Worte

Diese universelle Sprache wird also auf der ganzen Welt verstanden. Das "Not Face" zeigt in jedem Land und Kulturkreis die gleichen Reaktionen: Wut, Ekel, oder Abscheu. Die Theorie der Forscher besagt, dass das "Resting Bitch Face" so auch dafür sorgen kann, dass wir uns nervige Menschen vom Hals halten

Hmm, wenn wir es uns recht überlegen: So ein nerviger Blick hat schon so manchen Flyer-Verteiler in der City an uns vorbeilaufen lassen ... Also Leute, für das nächste Foto bitte einmal recht freundlich BÖSE! 

 
 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!