"No Poo"-Trend: Haare waschen mit Mehl!

"No Poo"-Trend: Haare waschen mit Mehl!
"No Poo"-Trend: Haare waschen mit Mehl!

Lucy Aitken Rea, die Redakteurin der britischen Cosmopolitan, ist ein Fan von "No Poo", also dem Haare waschen ohne Shampoo.
Seit dreieinhalb Jahren haben ihre Haare kein Produkt mehr gesehen, dafür wäscht sie sie mit Kokosnussöl und Waschnüssen.
Jetzt probierte sie den neuesten Trend aus: Sie wusch ihre Haare mit Mehl!

Sie siebt zwei Teelöffel Roggenmehl durch ein Teesieb und mischt es mit wenig Wasser.

Erst fühlte es sich teigig an, doch dann schaumig! Das Ergebnis: es hat geklappt!

 

Check das Mehl statt Shampoo-Video: