Mode: Diese 5 Trends sind 2016 sowas von out!

Diese Trends wollen wir diesen Sommer nicht mehr sehen.
Auf die Plätze, fertig, AUSSORTIEREN! Denn diese 5 Trends sind diesen Sommer voll out!

Der Sommer kommt und wir können die luftigen Kleider endlich wieder aus den hinteren Ecken unserer Schränke holen. Doch vorsicht! Nicht jedes Teil ist in diesem Jahr wieder Trend. Wir zeigen euch, welche 5 Teile ihr lieber aus euren Kleiderschränken verbannen solltet:

 

1. Neon

Auffallen um jeden Preis? Das muss nicht sein! Aber genau das ist es, was neonfarbene Anziehsachen euern Mitmenschen vermitteln - und das macht nicht gerade beliebt. Lasst lieber die Finger von zu knalligen und grellen Farben. In diesem Sommer kommt ihr vor allem mit Pastellfarben groß raus. :):)

Neonfarben werden jetzt von Pastelltönen abgelöst. Zum Glück!
Schreiende Neonfarben gehören definitiv auf die Out-Liste

 

 

2. Zu kurze Shorts

Keine Frage, süße Jeansshorts gehören zum Sommer einfach dazu. Doch die abgeschnittenen Shorts, bei denen der Po unten rausguckt, möchten wir in diesem Jahr bitte nicht mehr sehen. Denn wenn wir mal ehrlich sind, sieht das nicht bei jedem sexy aus. Coole, zerrissene Boyfriendshorts oder highwaist Stoffhosen mit tollen Mustern setzen unsere Beine jetzt in Szene!

Zu kurze Shorts, bei denen der Po unten raus guckt, sind voll out!
Auf Fotos sehen zu kurze Shorts vielleicht toll aus, aber in der City wollen wir damit lieber nicht gesehen werden.

 

3. Regenbogen Haare

Hauptsache bunt lautete der Haartrend, nachdem im letzten Jahr alle verrückt waren. Ein Glück ist der Boom nun endlich vorbei! Das "Rainbow Hair" ist eine tolle Idee um auf einer Kostümparty zu punkten, aber nicht für die Schule oder den Shoppingday mit deiner BFF. 

Gesundes und langes Haar kannst du mit den Regenbogen Strähnen vergessen. Das ständige nachfärben macht unser Haar kaputt.
Gesundes und langes Haar kannst du mit den Regenbogen Strähnen vergessen. Das ständige Nachfärben strapaziert unsere Haare.
 

4. Vokuhila Kleider

Vorne kurz, hinten lang? Oh bitte nicht! Während Vokuhila-Kleider in den letzten Jahren noch angesagt waren, sollten sie jetzt lieber im Schrank hängen bleiben. Denn irgendwie sah es doch immer so aus, also ob man vorne mit einer Schere rumgefuscht hätte. Wir sind froh, dass die neuen Kleider wieder mit uns auf einer (Wellen-)länge sind. ;)

Wir sind uns einig: der Vokuhila-Trend ist ein absolutes No-Go!
Wir sind uns einig: der Vokuhila-Trend ist ein absolutes No-Go!
 

 

 

5. Weltall-Leggings

Ufos, Sterne und Co. sollten wir uns diesen Sommer wieder von den Beinen schütteln. Die Weltall-Leggings war zwar eine witzige Abwechslung zur alten Sporthose, doch schön ist was anderes.  Deshalb sind wir uns einig, dass wir den Ausflug in eine andere Galaxie lieber den Darstellern von Star Wars überlassen sollten. 

Mit unserer Mode-Rackete schießen wir die Weltall Leggings weit weg aus unserem Universum.
Mit unserer Mode-Rakete schießen wir die Weltall-Leggings weit weg aus unserem Universum.
 

So stylst Du den Boho-Look:

 
 

Jetzt BRAVO bei Whats App abonnieren!