Fitness-Test 1: Die Ausdauer!

Auswertung: Wie groß ist Deine Ausdauer?
Auswertung: Wie groß ist Deine Ausdauer?

Hier kommt die Treppenstufe, der Stepper oder Dein stabiler Karton zum Einsatz! Auch Deine Uhr solltest Du im Blick haben.

Bevor Du loslegst - weißt Du eigentlich, wie Du Deinen Puls misst? Das ist für die Fitness sehr wichtig, weil Du so ganz easy feststellen kannst, wie stark Dein Körper sich gerade anstrengen muss! Um den Puls zu messen, legst Du Deinen Zeige- und Mittelfinger auf Deine Halsschlagader. Diese befindet sich in etwa vorne links am Hals - taste einfach, bis zu das zarte Pochen fühlst! Zähle, wie oft Dein Puls in 15 Sekunden pocht - und nimm diese Zahl dann mal vier. Jetzt hast Du die Pulsfrequenz! Easy, oder? Okay, genug Mathematik - jetzt wird's sportlich!

Stell Dich dicht vor die Stufe, den Stepper oder Deinen Karton und steige genau vier Minuten lang rauf und runter. Ganz lässig - mit aufrechtem Oberkörper und leicht gebeugten Knien. Sind die vier Minuten um, bleibst Du eine halbe Minute entspannt stehen, schüttelst leicht Arme und Beine aus. Miss dann Deinen Puls (und vergiss nicht, ihn mit 4 mal zu nehmen)!

» Auswertung: Wie gut ist Deine Ausdauer?