Diesen Wecker sollte jedes Pärchen haben

Diesen Wecker sollte jedes Pärchen haben
Ein neuer Wecker namens "Wakē" könnte jedes Pärchen glücklich machen.

Zusammen im Bett liegen könnte so schön sein ... Wäre da nicht der blöde Wecker! Wenn dein Schatz früher aufstehen muss als du, kann das ganz schön nervig sein.  Eine verrückte Lösung für das Problem hat sich ein Design- und Technik-Team aus Kalifornien ausgedacht. Lucera Labs arbeitet an einem Wecker, der eine Person gezielt aufweckt - ohne dabei die Person daneben zu stören.

 

So funktioniert Wakē

Wie das geht? Der Wecker wird an der Wand über den Köpfen angebracht und kann mit einer App gesteuert werden. Dank Wärmesensoren weiß "Wakē", wer wo liegt, und schickt gezielt Licht und Geräusche in die Richtung der Person, die aufstehen muss. Die Lautsprecher wurden so entwickelt, dass sich der Sounds nicht zu den Seiten ausbreitet. So bekommt die Person, die weiterschlafen kann, nichts davon mit - vorausgesetzt natürlich, der andere krabbelt schön leise aus dem Bett.

Wecker

An dem genialen Wecker arbeiten die Entwickler bereits seit mehr als einem Jahr. Momentan sammeln sie Geld für die Umsetzung auf Kickstarter.com. Bis Ende Mai sollen 100.000 Dollar zusammen kommen. Und es sieht gut aus für den Pärchen-Wecker! Es wurde bereits mehr als die Hälfte eingezahlt.