Die Modepannen der Stars 2013

Bei diesen Outfits haben Kim, Miley und RiRi ganz schön daneben gegriffen

Nicht immer hätten diese Stars 2013 den Fashion-Award verdient. Manche Promi-Outfits gingen mächtig in die Hose!

Wenn es um das Thema Mode und Style geht, scheiden sich oft die Geister! Was geht und was ist too much!?

Und eigentlich ist Mode doch ein Ausdruck der Persönlichkeit und der Stimmung, also gibt es überhaupt so etwas wie Modepannen?

Oh ja, die gibt es! Auch wenn wir bei den Promis lässig über das ein andere wegsehen können, da es Ausdruck der Persönlichkeit ist, gibt es doch ein paar No Gos, die absolut gar nicht gehen.

Das sind die schlimmsten Modepannen der Stars 2013!

 

Kim Kardashian auf der PUNK Chaos To Couture Costume Institute Gala
Kim Kardashian auf der PUNK Chaos To Couture Costume Institute Gala

 

 

Rihanna in London im September 2013 im Strampler
Rihanna in London im September 2013 im Strampler

 

Das Blumenkleid von der schwangeren Kim Kardashian war wohl die größte Modepanne 2013! Auch wenn Kim gerne ihre Kurven zeigt, dann doch bitte in einem anderen Kleid. Eines hat die Ehefrau von Kanye West jedoch damit geschafft: Am nächsten Tag sprach jeder über "das unmöglichste Kleid aller Zeiten"!

Rihannas Fail-Outfit ist genau das Gegenteil. Ein Schlabber-Ganzkörperanzug mit Fahnen-Print zum 80er Jahre Vokuhila-Schnitt! RiRi, du bist unsere Fashion-Göttin aber dieses Outfit war echt voll daneben.

 

Lady Gaga beim Celebrity Sightings in London
Lady Gaga beim Celebrity Sightings in London

 

 

OMG! Vanessa Hudgens beim Electric Run L.A.
OMG! Vanessa Hudgens beim Electric Run L.A.

 

Jaja, Lady Gaga darf alles! Und was sie trägt, ist keine Mode, sondern Kunst! Soviel ist sicher! Aber ihr Gespenster-Outfit war einfach nur noch freaky! Sorry Gaga!

Vanessa Hudgens hat das Electric Run LA 2013 veranstaltet und kam... naja in einem krassen Raver-Outfit! Zwei Dinge hat sie mit diesem Look geschafft: 1. Sie ist aufgefallen und 2. sie hat es unter die Modepannen der Stars 2013 geschafft.

 

Justin Bieber mit Gasmaske in London
Justin Bieber mit Gasmaske in London

 

Eigentlich spricht das Bild schon für sich!

Bei einer Shoppingtour durch London trug Justin Bieber eine Gasmaske. Das ist weder cool, noch originell, noch ein Statement...das ist einfach nur peinlich, Jus!

 

Miley Cyrus beim iHeartRadio Music Festival
Miley Cyrus beim iHeartRadio Music Festival

 

 

Katy Perry beim "AMP 97.1" Meet And Greet With Katy Perry
Katy Perry beim "AMP 97.1" Meet And Greet With Katy Perry

 

Tja, 2013 war wohl das Jahr von Miley Cyrus, auch modisch gesehen. So wurden ihre Outfits zu den schlimmsten Looks 2013 gewählt und gleichzeitig ist sie der bestgekleidetste Star im Jahr 2013. Ihr durchsichtiges Netzkleid mit abgeklebten Nippeln hat auf jeden Fall eine Menge dafür getan, dass ihre Outfits zu den schlimmsten Looks zählen. Absoluter Fashion-Fauxpas!

Bei Katy Perrys Outfit hätten wir noch irgendwie über den silbernen Plastik Rock weggucken können, aber die langen weißen Socken? Geht gar nicht! Sonst kannst du das besser, Katy.

 

Kesha zeigt fast alles bei den Billboard Music Awards
Kesha zeigt fast alles bei den Billboard Music Awards

 

 

Rita Ora beim "A concert for Stephen Lawrence"
Rita Ora beim "A concert for Stephen Lawrence"

 

Keshas Outfit bei den Billboard Music Awards war voll daneben. Der Schlitz an ihrem Kleid war viel zu hoch und lies zuviel durchblitzen. Mit Sexyness hat das nichts mehr zu tun.

Der Fashion Victim Rita Ora weiß normalerweise, was ihr steht und was nicht! Aber bei der Wahl dieses Outfits hatte sie wohl ihre Augen geschlossen gehabt.

Hier passt wirklich gar nichts zusammen. Crazy Oversize Print-Shirt zum sexy Spitzenrock, mit Kappe, weißen Pumps und Oma Handtasche! Das war leider wirklich nichts!

Welches Outfit findest du am schlimmsten? Schreib uns deine Meinung in den Kommentaren.