Dein Haar-Problem: Trockene Haare!

Haar-SOS: Dicke Haare!
Haar-SOS: Dicke Haare!

Trockene Haare - das heißt: Überall nur Strähnen, von Glanz keine Spur! Hier unsere Tipps für Dein Haar-Problem!

 

Fakten!

» So wie eine trockene Haut schuppt und spannt, sind trockene Haare brüchig und stumpf - und so wie Du die trockene Haut weich pflegen kannst, geht das ganz ähnlich auch mit den Haaren!

» Werden Deine Haare ganz plötzlich trocken und brüchig, kann das immer auch an einer Krankheit oder falscher Ernährung liegen: Iss reichlich Vitamine & Mineralstoffe - vielleicht hilft das schon gegen Dein Haar-Problem!

» Und: Haare bestehen bis zu 15 % aus Wasser - Du kannst sie auch durch falsche Pflege, zu viel Styling etc. "austrocknen"!

 

Pflege & Styling!

» Je länger Du Deine trockenen Haare trägst, desto deutlicher ist seine Trockenheit zu sehen: Überall stehen stumpfe Strähnen und drahtige Haare ab!

» Unser Tipp: Maximal schulterlang sollten Deine Haare sein. Hast Du sie durch Pflege wieder glatter & schöner bekommen, kannst Du sie ja wachsen lassen! Hochsteckfrisuren oder Pferdeschwänze verstecken Haarbruch auch sehr gut!

» Wasch Deine Haare regelmäßig - und vor allem mit einem Mittel, dass sie mit Feuchtigkeit und Pflege versieht! Ein Conditioner nach dem Waschen und einmal pro Woche eine reichhaltige und nährende Kur sind ein Muss für trockene Haare - nur so kommt Pflege auf den Kopf!

» Sehr helfen kann Dir die richtige Bürste: Besorg Dir eine mit Naturborsten und streichel Deine Haare mit täglich 50 sanften Strichen - das macht sie auf Dauer glatter! Ganz wichtig: Geduld, denn nur mit Ausdauer und Pflege werden Deine Haare wieder schön und glänzend! » Und: Verzichte so weit wie möglich auf Styling-Produkte! Diese schädigen das Haar zwar nicht, sind aber schon mal etwas austrocknend!

» Zurück zum Artikel!