Die 13 besten Beauty Hacks für den Frühling!

Anzeige

Strahlende Haut, volle Lippen, traumhafte Haare: coole Beauty-Tricks, die verblüffend einfach und total praktisch sind - und im Handumdrehen funktionieren. Für einen perfekten Start in den Frühling.

Die 13 besten Beauty Hacks für den Frühling!
 

1. Nagellack-Trockenhilfe für Eilige!

Dein Nagellack braucht ewig zum Trocknen? Dabei must du eigentlich gleich los... Probier's doch mal hiermit!
Schritt 1: Trage den Nagellack auf und lasse ihn schon mal leicht antrocknen.
Schritt 2: Tauche dann deine Hand in kaltes Wasser. Die Kälte lässt den Lack schneller trocknen. Genial und soooo praktisch.

 

2. Frischer Teint für warme Tage!

Alle Zeichen stehen auf Frühling. Nur deine Haut könnte noch einen gewissen Frischekick vertragen? Trifft sich gut! Das Beauty-Zauberwort heißt Aktivkohle. Die reinigt deine Poren, hilft Mitesser und Pickel zu bekämpfen und sorgt für ein tolles Hautbild. Die Anwendung des Anti-Mitesser-Reinigungs-Sticks von Garnier Hautklar (gibt's für 4,95 € in der Drogerie) ist ganz easy; Einfach das Gesicht anfeuchten, den Stick auftragen, einschäumen und abspülen. 

Aktivkohle wirkt wahre Wunder.                                                     PR
 

3. Perfekte Lippenfarbe den ganzen Tag!

Dein Lippenstift verliert schon nach kurzer Zeit seine intensive Farbe? Dabei willst du doch gerade im Frühling mit intensiven Farben und einem tollen Make-up punkten. Da kommt dieser Beauty Hack gerade recht!
Schritt 1: Trage deinen Lippenstift wie gewohnt auf.
Schritt 2: Nimm ein dünnes Kosmetiktuch (oder teile ein Tuch und verwende nur eine dünne Schicht davon). Press deine Lippen an das Tuch. Tauche einen Pinsel in ein transparentes, loses Puder und tupfe damit über deine bedeckten Lippen. Das entzieht dem Lippenstift die Öle, so hält er länger.

 

4. So bleibt dein Lieblingsduft lange auf der Haut!

Morgens besprühst du dich mit Parfum, aber schon nach ein paar Stunden kann man davon nichts mehr riechen? Mit diesem Beauty Hack duftest du mit dem Frühling um die Wette.
Schritt 1: Massiere eine duftlose Creme an den Stellen in deine Haut ein, an denen du später dein Parfum auftragen wirst.
Schritt 2: Sprühe dann dein Parfum auf. So bleibt der Duft viel länger erhalten.

 

5. Frühling liegt in der Luft!

Was gibt es Schöneres, als sein Gesicht in die Frühjahrssonne zu halten und die warmen Sonnenstrahlen zu genießen? Ein tolles Gefühl, das du auch dann voll und ganz auskosten kannst, wenn du zu Mitessern und unreiner Haut neigst. Wie das geht? Ganz einfach: Reinige dein Gesicht regelmäßig mit Aktivkohle, so befreist du deine Poren nachhaltig von Staub und Schweiß! Das geht super easy mit dem Anti-Mitesser-Reinigungs-Stick von Garnier Hautklar mit Aktivkohle. Der passt sogar in jede Handtasche - falls dein Frühjahrsausflug doch mal länger wird als geplant!

 

6. Wunderschöne Katzenaugen schminken!

Du hättest gern schöne Katzenaugen, hast aber einfach keine ruhige Hand dafür? So klappt's garantiert. Denn bevor wir im Sommer wieder weniger Make-up bevorzugen, können wir im Frühling nochmal richtig auf Gas geben.
Schritt 1: Platziere ein kleines Stück Tesa an deinem äußeren Augenwinkel.
Schritt 2: Ziehe jetzt den Lidstrich mit einem Eye-Liner. Du musst keine gerade Linie ziehen, denn sobald du den Tesa-Film abgezogen hast, hat dein Augen-Make-up ganz von allein eine perfekte Kante! 

 

7. So wird trockene Mascara wieder wie neu! 

Deine Mascara ist eingetrocknet? Kein Grund, sie beim Frühjahrsputz auszumisten! Probier einfach diesen Beauty Tipp aus.
Schritt 1: Fülle vorsichtig heißes Wasser in ein Glas.
Schritt 2: Stell deine Mascara in das Wasserglas und warte ein paar Minuten. Wenn du deine Wimperntusche nun wieder herausnimmst, sollten im Innern die letzten trockenen Reste geschmolzen sein und wieder an der Bürste haften.

 

8. Traumfrisur mit soften Wellen für jeden Haartyp!

Du möchtest dein Haar frühlingsfit machen? Was passt da besser als sanfte Wellen! Aber du willst dafür nicht die ganze Nacht mit geflochtenen Zöpfen schlafen? Mit diesem Trick geht's ganz schnell.
Schritt 1: Flechte dein komplettes Haar in kleine Zöpfe. Je kleiner die Zöpfe, desto kleiner werden später die Wellen.
Schritt 2: Fahre mit einem Glätteisen mit etwas Druck entlang der Zöpfe.
Schritt 3: Öffne deine Zöpfe wieder. Fertig!

 

9. Trockenshampoo ganz easy selbst machen!

So kannst du dein eigenes, günstiges Trockenshampoo zu Hause herstellen! Damit du nicht zu viel Zeit mit dem Haarewaschen vergeudest, sondern die ersten Sonnenstrahlen des Jahres richtig genießen kannst. Alles, was du dafür brauchst, ist Maisstärke. Die gibt's im Supermarkt.
Schritt 1: Hast du blondes Haar, brauchst du einfach nur die Maisstärke. Bei braunem Haar fügst du am besten noch etwas Kakaopulver hinzu. Um das Pulver ganz leicht aufzutragen, kannst du es in ein leeres Gewürzglas füllen.
Schritt 2: Streue nun die Maisstärke auf deinen Ansatz und massiere das Pulver ein. Damit verschwinden fettige Stellen.

 

10. Ton in Ton schminken ohne alles neu zu kaufen!

Du hättest gern die gleiche Farbe auf deinen Nägeln wie auf deinen Augenlidern? Wir zeigen dir den passenden Hack für einen gelungenen Frühlings-Look.
Schritt 1: Kratze mit einem kleinen Löffel etwas Lidschatten aus dem Döschen und streiche ihn zum Beispiel auf einen Deckel.
Schritt 2: Gib durchsichtigen Nagellack dazu und vermische das Ganze mit einem Pinsel. Verwende am besten einen extra Pinsel, so bekommt der Rest des durchsichtigen Nagellacks keine Farbe ab. Jetzt kannst du den neuen Lack wie gewohnt auf deine Nägel auftragen.

 

11. Pferdeschwanz verlängern ohne Extensions!

Mit diesem Beauty Hack sieht dein Pferdeschwanz viel länger aus. Ist außerdem super praktisch, wenn du draußen mit dem Rad oder den Inlinern unterwegs bist. 
Schritt 1: Teile deine Haare in zwei Partien und binde sie jeweils mit einem Haarband zusammen. Der untere Zopf lässt den oberen nun optisch länger wirken.

Schritt 2: Je mehr du die Haare tupierst und verwuschelst, desto besser lässt sich der untere Zopf verstecken.

 

12. Mehr Wimpern-Volumen für einen intensiven Blick!

Für einen hellen, wachen Blick gibt es einen Trick, den wir dir hier verraten. Hallo Frühling, hallo Beauty!
Schritt 1: Trage eine normale Schicht Mascara auf. Verteile dann mit einem kleinen Pinsel ein loses Puder auf den Wimpern.
Schritt 2: Trage zum Schluss eine zweite Schicht Mascara auf. Die bleibt jetzt nicht nur an den Wimpern, sondern auch an dem Puder kleben. Deine Wimpern wirken so viel voluminöser.

 

13. Volle Lippen mit diesem einfachen Trick!

Du möchtest füllige Lippen haben? Dann kommt hier der perfekte Tipp für dich.
Schritt 1: Stelle einen Topf mit etwas Wasser auf den Herd und erhitze ihn. Dann stellst du eine hitzebeständige Schüssel mitten ins Wasser. Das Wasser sollte dabei nicht in die Schüssel schwappen. Drehe nun deinen Lippenpflegestift auf und gib das komplette Stück in die Schüssel, damit es schmilzt.
Schritt 2: Ist der Balsam komplett geschmolzen, füge einen Teelöffel Zimt dazu. Alternativ kannst du auch einen halben Teelöffel Zimt und einen halben Teelöffel Cayenne-Pfeffer verwenden. Gib außerdem ein bisschen Honig dazu und vermische alle Zutaten. Fülle sie dann vorsichtig wieder zurück in den leeren Pflegestift. Verwende dafür am besten einen kleinen Trichter.
Schritt 3: Nun kommt der Lippen-Füller für eine Weile in den Kühlschrank. Du kannst ihn verwenden, sobald er hart ist. Während der ersten 30 Sekunden kann die Masse etwas unangenehm auf deinen Lippen prickeln. Teste den Stift am besten erst auf deinem Handrücken, um zu sehen, ob du allergisch darauf reagierst.
Tipp: Verwende den Lippen-Füller nur auf glatten Lippen. Dafür kannst du sie vorher mit einem Lip Scrub oder einer Zahnbürste von kleinen Hautschüppchen befreien. Deine Lippen sollten keine Risse haben, sonst kann der Zimt-Stick ganz schön brennen!