Gesucht: Das schönste Liebesgedicht! - 4. Runde

"Stillstand" - von Lara (13) aus Lohmar! Tief gefangen im Dunkel der Nacht, der Kosmos in seiner gesamten Macht 2 Gestalten auf einem Dach zu müde zum geh'n, zum bleiben zu wach Siehst du die Sterne? Sie greifen nach uns, woll'n uns verschlingen im ewigen Schlund Ihre volle Magie ergreift nun mein Herz, Um zu vertreiben Kälte und Schmerz Nun, da der letzte Zeiger steht Und die Erde sich nicht mehr dreht Kein Grund mehr, etwas zu vermissen 2 Gestalten, die sich küssen Die Zeit bleibt stehen im Dunkel der Nacht, der Kosmos in seiner gesamten Macht Info! Das Voting für diese Wahl-Runde ist schon vorbei. Du kannst die Gedichte noch lesen, aber nicht mehr abstimmen. Welche 2 Gedichte aus dieser Runde waren ganz vorn und kommen daher ins Finale? Das Ergebnis gibt's hier!