GC-Joel: wegen Tattoos gab's fast Flugverbot!

Joel Madden ist stinksauer, dass er seine Tattoos für einen Flug bedecken musste!

So einige Tattoos zieren den Körper von Joel Madden (30). Das mag zwar nicht jedem gefallen - es kann aber auch kein Grund sein, ihm fast den Zutritt zu einem Flugzeug zu verbieten!

Am vergangenen Montag wollte der Good-Charlotte-Sänger von Chicago nach London fliegen - aber wie er jetzt via Twitter schrieb, gab es beim Einchecken große Probleme:

"Ich bin echt total geschockt, er wollte mich nicht ins Flugzeug lassen, bevor ich nicht etwas Langärmeliges anziehe", so Joel über einen Angestellten von British Airways. "Ich habe am Ende meine Tattoos bedeckt. Es ist nicht meine Art, eine Szene zu machen."

Joel war die ganze Aktion sehr unangenehm: "Um ehrlich zu sein, war mir das total peinlich, alle Leute haben gestarrt und gelacht." Und der Sänger kann auch überhaupt nicht verstehen, wo das Problem lag: "Meine Tattoos sind nicht anstößig. So klein habe ich mich nicht mehr gefühlt, seit ich Nic das erste Mal um ein Date gebeten habe."

Aber Girlfriend Nicole Richie (27) steht komplett hinter Joel: "Es ist traurig, dass es immer noch so viel Diskriminierung auf der Welt gibt", twittert sie. "Joels Tattoos sind alle spirituell. Seit wann richtet es sich gegen British Airways, wenn man seine Liebe zu Gott und zu seiner Familie ausdrückt?"

Ein Sprecher der Airline drückte inzwischen laut "TMZ" bereits sein Bedauern aus: "Wir verstehen nicht, warum ein Angestellter es auf sich genommen hat, Vorschriften geltend zu machen, die nicht existieren."

Joel Madden zeigt gerne seine Tattoos!
Joel Madden zeigt gerne seine Tattoos!

Auch Nicole versteht das Flugverbot nicht!
Auch Nicole versteht das Flugverbot nicht!