Fun: 100 Gute-Laune-Tipps

Fun: 100 Gute-Laune-Tipps

Bild 5 / 11

41. Immer dasselbe ist langweilig! Variiere Deine Rituale (Schulweg, Pausenbrot...), das lenkt Dich ab und ist spannend! 42. Johanniskraut ist ein Stimmungsaufheller. Gibt es als Tee in der Drogerie. 43. Aufrecht hinstellen, Beine hüftbreit, Arme mit dem Einatmen langsam heben, einen großen Kreis formen. Beim Ausatmen den Kreis schließen, die Arme in dieser Position senken. Stell Dir vor, Du drückst alles weg, was Dich belastest. 44. Bananen liefern Kalium und Magnesium fürs Herz und verstärken die Wirkung der Hormonstoffe Serotonin und Norepinephrin, die ins unserem Gehirn für gute Laune und positives Denken mitverantwortlich sind. 45. Wenn gar nichts mehr hilft: Sich von Mama aufmuntern und verwöhnen zu lassen, ist erlaubt! 46. Vollkornprodukte vertreiben die Müdigkeit, heben die Laune, schützen vor Stimmungsschwankungen. Also zu Vollkornbrot und Müsli greifen! 47. Drücken für mehr Lebensfreude: Winkle Deinen Arm an und guck von oben, wo die Hautfalte zu Ende ist. Drücke sanft bis mittelstark genau auf diese Stelle. Drei Minuten. 48. Schreibe Botschaften an Dich selbst: Ein Smiley an Deinem Spiegel, ein Post-It-Herz an Deiner Tür... 49. Mach den Hampelmann! 50. Mal. Wenn Sport Dich schon nicht in gute Laune versetzt, dann ja wohl das Ende der Übung! 50. Musik macht glücklich! Laut mitsingen noch mehr. Steigert die Stimmung und baut Stress ab!